manga sailor moon review
Sailor Moon – Manga Empfehlungen

Datum

Inhaltsverzeichnis

DIE STORY VON SAILOR MOON

Usagi Tsukino ist eine gewöhnliche Mittelschülerin: ein wenig tollpatschig, lernfaul und verträumt. Eines Tages erhält sie Besuch von einem kleinen schwarzem Kätzchen. Usagi traut ihren Ohren nicht, als die Katze zu sprechen beginnt. Und wenn das nicht schon außergewöhnlich ist, so kommt es noch unglaublicher. Usagi soll eine Kriegerin sein, so wie ihr Idol Sailor V. Sie soll weitere Teamgefährtinnen suchen und das Böse bekämpfen, um eine Prinzessin zu beschützen. Klingt alles wie aus einem Fantasy-Buch. Luna, die Katze, gibt Usagi eine Brosche, mit der sie sich tatsächlich in eine Kriegerin verwandelt, die sich fortan als Sailor Moon einen Namen machen wird.

Bald darauf trifft sie schon die ersten Bösewichte, die sie bekämpfen muss, aber sie ist nicht allein. Hilfe erhält sie von dem gutaussehenden geheimnisvollen maskierten Mann Tuxedo Mask. Auch weitere Sailor-Krieger finden ihren Weg zu Usagi. Als sie alle Sailor Krieger gefunden hat, erscheint Sailor V und diese entpuppt sich als die Prinzessin, die Usagi mit den anderen beschützen soll.

Doch nicht alles ist, wie es scheint. Immer mehr Rätseln lösen sich um die Protagonisten und enthüllen eine Wahrheit, die keiner so erwartet hat.

UNSERE MEINUNG ZUM SAILOR MOON MANGA

Wer kennt Sailor Moon* nicht? Naoko Takeuchis Magical Girl Serie stürmte die Charts und hat internationalen Bekanntheitsgrad. Er ist ein Klassiker ohnesgleichen. Es gibt bisher zwei Editionen von der Serie. Die “normale” Reihe war vergriffen und 2011 wurden die Mangas in einem neuen Design gedruckt. Dabei wurden statt 18 Bände nur 12 Bände gedruckt. Jedes Band ist nun also ein wenig dicker. Die Übersetzungen wurden überarbeitet. Hieß die Protagonistin damals noch Bunny so heißt sie nun wie in der japanischen Fassung “Usagi”.

Der Sailor Moon Manga zeichnet sich dadurch aus, dass er die Wunschvorstellungen vieler weiblicher Leser anspricht. Sich zu verwandeln, für das Gute zu kämpfen, gut aussehende geheimnisvolle Männer zu treffen (Equivalent zum Ritter in der weißen Rüstung) und selbst eine Prinzessin zu sein. Naoko bedient all diese Elemente und hat damit ein Epos geschaffen.

Die Reise von Usagi und alle Rätseln, die sie um ihre eigene Person lüftet und all die Kämpfe, die sie ausfechtet, fesseln uns, selbst nach so langer Zeit. Als Klassiker darf Sailor Moon in keinem Regal fehlen.

Zum 20jährigen Jubiläum wurde der Anime neu herausgebracht. Diese Version ist näher am Manga und wurde technisch generalüberholt.

*Affiliate Links

Die mit einem * versehenden Links sind Affiliate Links. Wenn Du darüber etwas einkaufst, dann erhalten wir eine kleine Provision. Für Dich ändert sich nichts am Preis. Unsere Provision erhalten wir vom Anbieter. Mit Deiner Hilfe unterstützt Du unser Projekt.