Musikbands im Wandel

Wie sich die Zeiten ändern, merken Hochzeitsbands am eigenen Leib. So hat sich das Buchungsverhalten der “Kunden” bzw. Hochzeitspaare sehr geändert. Wurde noch vor einigen Jahren die Partyband gebucht, welche man live auf einer Hochzeitsfeier mit eigenen Augen und Ohren gehört hat, so ist dies heute nicht mehr üblich. Gebucht werden Bands, die sich im Internet mit tollen Demos, sowie wunderschönen Homepages verkaufen. Auch ist es verboten, die gleiche Band zweimal zu buchen – obwohl man bei seiner eigenen Hochzeit dann höchsten 5 Gäste dabei hat, die diese Band schon mal gehört haben. ABER: Eine Band kann man nicht zurückgeben. Ist die Band erst einmal gebucht, und live auf einer Hochzeitsfeier, dann ist das Kind schon in den Brunnen gefallen.

Viele Brautpaare hören sich Musikgruppen zwecks Stress und Zeitmangel in der Hochzeitsplanphase nicht mehr an. Sie vertrauen blind auf irgendwelche Empfehlungen und Demos im Internet. Sehr oft kommt dann auf der Hochzeitsfeier das böse Erwachen. Musiker, die eigentlich lieber woanders wären…mit Licht- und Tonanlagen, die nicht mehr zeitgemäß sind. Die Stimmung, welche normalerweise von der Band gemacht werden sollte muss dann alleine von den Gästen ausgehen…. Und wenn das nicht klappt, tja – dann war`s wohl eine sehr langweilige Hochzeit, mit der man sich ein Leben lang blamieren muss. Lieber vorher eine Band live sehen und anhören. Mit den Musikern sprechen, ob es sich um Menschen handelt, die nur zwecks des Geldes Hochzeitsfeiern spielen, oder ob es Musiker/innen sind, die auch Spaß haben, anderen Menschen glücklich zu machen. Mit der Band http://www.happymusic-muenchen.de geht man beispielsweise auf Nummer SICHER!

Gerne darf man diese Band im Proberaum oder auf einer Hochzeitsfeier in Bayern besuchen, mit den Musikern Ludwig Frohnsbeck, Josef Vasold oder Sängerin Kerstin Selmayr sprechen. Schon bei einer Anfrage via Telefon muss man ein gutes Gefühl bei einer Band haben. Ein Versuch ist`s auf jeden Fall wert. Mit der Hochzeitsband Happymusic aus Bayern kann man sich zurücklehnen und den Hochzeitstag genießen. Eine Band, die die komplette Hochzeitsfeier moderiert, sich um den Ablauf kümmert, eine wunderbare und lustige Show für die Weinstube parat hat und dazu noch Musik für Tanz und Stimmung macht.