Ist Obst wirklich so gesund?

Ist Obst wirklich so gesund und warum wird oft gerade morgens Obst empfohlen?

Hast Du schonmal etwas über den dreiteiligen Tageszyklus gehört? Nein?

Dann erkläre ich dir jetzt, was damit gemeint ist.

Jeder Mensch verfügt über einen natürlichen Zyklus, den kennen allerdings die meisten von uns nicht.

Von Mittag 12 Uhr bis am Abend 20 Uhr ist die beste Zeit für unseren Körper, um Nahrung aufzunehmen.

Von abends 20 Uhr bis morgens um 4 Uhr findet die Verwertung der Nahrung statt. Eiweiß wird in Aminosäure umgewandelt, unsere alten Zellen werden abgebaut aber auch erneuert. Calcium gelangt in die Knochen, Haare und Fingernägel wachsen und vieles mehr.

Von morgens 4 Uhr bis mittags 12 Uhr findet die Ausscheidung der Abfallprodukte statt und dieser Entgiftungsprozess ist für uns sehr wichtig.

Wie gesagt, unser Körper entgiftet bis mittags 12 Uhr, wenn wir ihn nicht unterbrechen. Deshalb solltest du nicht direkt nach dem Aufstehen einen Kaffee trinken, denn Kaffee unterbricht den Entgiftungsprozess.

Unterstütze deinen Körper bei der Entgiftung mit stillem Wasser. Trinke direkt nach dem Aufstehen zwei Gläser Wasser, nach dem Zähneputzen zwei Gläser und vor der 1. Tasse Kaffee nochmal zwei Gläser. So hast du bereits einen Liter Wasser getrunken, bevor du zum Kaffee greifst. Versuche die 1. Tasse Kaffee so weit wie möglich nach hinten zu verschieben.

Durch was wird der Entgiftungsprozess noch unterbrochen?

Natürlich durch ein Frühstück mit Brot, Brötchen, Müsli, Quark, Käse, Wurst, Croissant, Ei, Marmelade, Cappuccino, Cornflakes.

Wenn wir aber die vitalen Regeln beachten und morgens reifes Obst essen, dann wird dieser Zyklus nicht unterbrochen, sondern sogar von uns unterstützt. Wir behindern ihn nicht, sondern sorgen dafür, dass sich keine Schlackenstoffe bzw. Ablagerungen in unserem Körper bilden.

Natürlich gibt es noch weitere Gründe (morgens) Obst zu essen. Du versorgst deinen Körper mit allen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, die er braucht. Dadurch bleibst du fit, vital und deine Hungerattacken bleiben aus.

Bereite dir einen leckeren Obstteller zu und esse das Obst über den Morgen verteilt, so gibt’s du deinem Körper die notwendige Energie und kannst dich besser konzentrieren. Beim Kauf solltest du auf die Qualität des Obstes achten, empfohlen wird Bio-Obst von Höfen und Gärtnereien, die nach den strengen Richtlinien von Naturland, Demeter, Bioland wirtschaften.

Weitere Infos über Obst hier: https://www.gesunde-ernaehrung-plan.com/obst/