GRUNDIG MT 5210 Nasenhaarschneider

In der heutigen Gesellschaft wird viel Wert auf das Äußere gelegt. Der Bart muss perfekt gestutzt sein, die Augenbrauen in Schuss gehalten und lästige Nasenhaare entfernt. Damit dies schnell und einfach erledigt werden kann, setzen Viele auf so genannte Multi-Geräte, wie beispielweise den Grundig MT 5210 Multihaartrimmer, mit denen meist ein gründliches Rasierergebnis erzielt werden kann.

AUSSTATTUNG / LIEFERUMFANG

Der Grundig MT 5210 Multihaartrimmer ist mit seinem Gewicht von 163 Gramm und einer Größe von 15 Zentimetern nicht gerade das kleinste Gerät unter den Rasierapparaten, aber dennoch ein optisch sehr ansehnliches Modell. Geliefert wird er mit einem Trimmaufsatz mit Rotationsschneider, sowie mit 2 zweiseitig aufsteckbaren Steckkämmen in den Längen 3 und 5 Millimeter. Zusätzlich ist ein vertikaler Trimmaufsatz mit beidseitig offenem Schneidsatz im Lieferumfang enthalten. Da der Grundig MT 5210 Multihaartrimmer auch auf Reisen mitgenommen werden kann, ist er batteriebetrieben. Eine AA-Batterie ist ebenfalls inklusive.

Rasierergebnis und Handhabung

Auch wenn der Nasenhaarschneider von Grundig mit 15 Zentimetern nicht gerade klein ist, besticht er dennoch durch ein unheimlich ergonomisches Design. Er sitzt gut in der Hand und lässt sich besonders leicht bedienen. Dadurch, dass das Gerät kaum vibriert, ist ein präzises Kürzen von Nasen- und Ohrenhaaren, sowie Augenbrauen und Bart möglich. Der vertikale Trimmeraufsatz mit den beidseitig offenem Schneidsatz sorgt dafür, dass sogar Kotelletten und Nackenhaare gründlich und vor allem ordentlich gekürzt werden. Der Nasenhaar Schneider besitzt ein Edelstahlmesser, was eine lange Lebensdauer verspricht. Aufsätze und Steckkämme lassen sich problemlos anbringen und können während des Prozedere nach Bedarf gewechselt werden. So ist eine Rundum-Rasur in Windeseile geschafft. Auch das Ein- und Ausschalten des Gerätes durch Drehen am unteren Ende ist recht simpel. Leider kommt es immer wieder vor, dass man zu fest dreht und dann das Batteriefach öffnet, was dazu führt, dass eventuell die Batterie herausfällt. Auch sollte man beim Öffnen der Schutzkappe darauf achten, dass man nicht zu fest zieht. Der Steckaufsatz könnte in der Kappe stecken bleiben und ist nur schwer wieder herauszubekommen.

Das Rasierergebnis ist sehr gründlich und sorgfältig, auch an den eher schwer zu erreichenden Stellen. Mitunter kann der Haartrimmer etwas heiß werden, wenn die Rasur zu lange dauert.

Preis-Leistungsverhältnis

Mit unter 15 Euro ist der Grundig MT 5210 Multihaartrimmer ein eher günstiges Gerät, was jedoch nichts an der guten Qualität und am zufriedenstellenden Ergebnis ändert. Der Nasenhaarschneider überzeugt bereits durch sein optisches Design und macht aufgrund der vielen Extras eine präzise Rasur von Nasen-, Ohren- und Barthaaren möglich. Auch Augenbrauen, Nackenhärchen und Kotelletten können wunderbar in Form gebracht werden. Das Gerät vibriert kaum und ist schön leise, was gerade für eine Rasur der geräuschempfindlichen Ohren sehr wichtig ist. Der Grundig kann definitiv mit teuren Rasierapparaten mithalten, auch wenn kleine Mankos bezüglich des lockeren Batteriefaches oder der zu fest sitzenden Schutzkappe vorhanden sind.

Fazit

Wer einen guten Nasenhaartrimmer benötigt, dafür aber nicht allzu viel Geld investieren möchte, der macht mit dem Grundig MT 5210 Multihaartrimmer sicherlich nichts falsch. Mit ihm macht das Rasieren Spaß, denn er liegt wunderbar in der Hand, ist sehr leise und vor allem besonders gründlich. Ein wenig Feingefühl ist gefragt, wenn es ums An- und Ausschalten des Gerätes geht, denn das Batteriefach öffnet sich sehr leicht. Dennoch ist der Nasenhaar Schneider sehr solide verarbeitet, bietet verschiedene Aufsätze und Kämme, die nach Bedarf genutzt werden können. Das Entfernen bzw. Trimmen der Haare erfolgt schmerzfrei, das Gesicht fühlt sich nach der Rasur gut und gepflegt an. Das Gerät lässt sich nach der Nutzung schnell unter fließendem Wasser reinigen und kann gut verstaut werden. Schade, dass der Nasenhaarschneider nicht in einer passenden Tasche zur Aufbewahrung geliefert wird, die auch für unterwegs sehr praktisch wäre.

Der Grundig MT 5210 Multihaartrimmer ist in jedem Fall zu empfehlen, denn er leistet gute Arbeit und ist kinderleicht zu bedienen. Die mitgelieferten Aufsätze und Kämme können individuell genutzt werden und ermöglichen ein perfektes Rasierergebnis. Keine rostigen oder stumpfen Rasierklingen, sondern ein Gerät mit einem hygienisches Edelstahlmesser, welches eine lange Lebensdauer und gründliches Schneideergebnis verspricht.