Hier könnte Ihre Werbung stehen

Werben Sie auf Info-Bonus.
Schreiben Sie uns gerne für weitere Informationen info@infobonus.de

Datum

Inhaltsverzeichnis

Budget Planer

Budgetplaner

Für mehr Geld am Ende des Monats*

Individuelle Geschenkkarten aus dem Ruhrpott

Für jeden Anlass die passende Karte

Die richtige Reinigungskraft für Ihren Haushalt finden

Die passende Putzfrau finden

Kennen Sie es? Man ist erschöpft von der Arbeit und man will es nur noch bis zu der Couch schaffen, um sich dort ausruhen zu können. Doch kaum öffnet man die Haustür – sieht man die zurückgelassene Unordnung, nicht abgewaschenes Geschirr, den Kleiderberg im Wäschekorb und wischen sollte man auch wieder mal. Oufff….schon wieder putzen angesagt. Doch es gibt eine Lösung für dieses Problem – nämlich ganz einfach eine Reinigungskraft anzustellen und ihr oder ihm das Putzen zu überlassen. So kann man friedlich nach Hause kommen und ein blitzblankes Heim genießen.

Also gut – dann entscheidet man sich, eine Putzfrau zu finden, doch wie finde ich eine ideale Putzkraft, die meinen Bedürfnissen gerecht wird? Da gibt es natürlich viele Möglichkeiten…man kann mal eine Freundin oder Bekannte fragen, die eine Putzfrau Zuhause hat, ob diese nicht auch nicht zu Ihnen passt, oder man macht eine Anzeige in der Zeitung. Die beste und einfachste Lösung eine passende Haushaltshilfe im Handumdrehen zu finden ist diese online zu finden, nämlich über eine Reinigungsplattform, wie z.B auf www.suuber.ch.

Die Prozedur ist ganz einfach: Profil erstellten, eine Anzeige für Ihren Reinigung Job aufgeben und Ihre ideale Putzkraft auswählen. Einfach und bequem von der Couch aus. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Stundenlohn kann selber mit der Putzfrau ausgehandelt werden und zudem sind die Putzfrauen gleich auch versichert und richtig angemeldet. Ihre Termine können Sie ganz einfach über die Plattform managen.

Den passenden Stundenlohn für die Putzfrau finden

In der Schweiz gibt es zwar keinen allgemein gültigen Mindestlohn, doch immerhin einen für Arbeitnehmer in der Hauswirtschaft. Dazu zählen naturgemäß die Putzfrauen, deren Verdienstmöglichkeiten damit zumindest der Norm nach geregelt sind. Diese existiert seit 01. März 2020 und wird im gesamten Land, außer dem Kanton Genf, gemäß dem Normalarbeitsvertrag für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Hauswirtschaft geregelt.

Stundenlohn der Putzfrau orientiert sich an Ausbildung und Erfahrung

Welche Brutto-Mindestlöhne pro Stunde eine gute Putzfrau verdienen kann, hängt von zwei Faktoren ab. Diese sind zum einen ihre Ausbildung und zum anderen ihre Erfahrung. Demnach liegt der Mindestbruttolohn für eine ungelernte Angestellte ohne Berufserfahrung bei CHF 19,20, während es bei vier Jahren Berufserfahrung CHF 21,10 gibt.

Grundsätzlich kann davon ausgegangen werden, dass ein guter Stundenlohn für eine Putzfrau zwischen 25 und 30 CHF liegt. In diesem sind neben dem Stundenlohn auch die notwendigen Versicherungen sowie die Kosten für das Putzmaterial enthalten.

Der richtige Heizlüfter
für kalte Tage

De'Longhi Keramik-Heizgerät