Der Kunde bestimmt, wann die Schrottabholung in Iserlohn erfolgen soll

Gold und Silber, die vor allem in Elektroschrott zu finden sind, sowie Aluminium und Edelstahl sind begehrte Materialien, die Schrott zu einer wichtigen Handelsware machen.

Deshalb ist es für die Schrottabholung Iserlohn selbstverständlich, dass dieser für den Kunden kostenfrei bei ihm abgeholt wird – ganz gleich, ob er auf einem Firmengelände oder auf einem Privatgrundstück lagert. Alle dem Abholen von Schrott nachfolgenden Schritte werden ebenfalls von der Schrottabholung Iserlohn übernommen.

Dies ist zunächst einmal die Aufspaltung des Altmetalls in die begehrten Materialien einerseits und andererseits die Materialien, die nicht mehr weiterverwendet werden oder sogar gefährlich sind. Erstere werden den entsprechenden Wiederaufbereitungsanlagen zugeführt, letztere einer professionellen Entsorgung.

Beim Abholen von Schrott werden wahre Werte reaktiviert – und von der Schrottabholung Iserlohn bezahlt

Die Rückgewinnung der im Altmetall enthaltenen Materialien ist ein wichtiger Beitrag zum Schutz der Ressourcen. Aber er ist darüber hinaus ein Wirtschaftsfaktor, da diese Materialien werden aufgrund ihres Wertes gehandelt werden. Dieser Handel ist letztendlich das Geschäftsfeld der Schrottabholung Iserlohn, weshalb die Kunden die Möglichkeit haben, sich unter Angabe der Art und Menge des Schrotts ein Angebot für den Altmetall-Ankauf einzuholen. Dies gilt für Privat- wie für Geschäftsleute gleichermaßen.

Dieses Angebot wird unter Berücksichtigung der aktuellen Kurse erstellt. Sortenreiner Schrott ist grundsätzlich teurer als Mischschrott. In jedem Fall kann mit dem Schrott vom Kunden auf einfachste Art und Weise ein finanzieller Gewinn erwirtschaftet werden. Die Schrottabholung Iserlohn hat sich in diesem Geschäftsfeld aufgrund ihrer fairen Abwicklung seit Langem einen guten Ruf in Iserlohn und Umgebung erwerben können.

Kurzzusammenfassung:

Altmetall ist in unserer Zeit deshalb besonders wichtig, weil es Materialien enthält, die in der Industrie häufige Verwendung finden, deren Neubeschaffung aber teuer und mit viel Aufwand verbunden ist. Dies gilt beispielsweise für Sekundärrohstoffe wie Kupfer, Zink und Palladium. Aber auch Gold und Silber, die vor allem in Elektroschrott zu finden sind, sowie Aluminium und Edelstahl sind begehrte Materialien, die Schrott zu einer wichtigen Handelsware machen.

Deshalb ist es für die Schrottabholung Iserlohn selbstverständlich, dass dieser für den Kunden kostenfrei bei ihm abgeholt wird – ganz gleich, ob er auf einem Firmengelände oder auf einem Privatgrundstück lagert.

Mahmoud El-Lahib
Bahnhofstraße 3
44866 Bochum – Wattenscheid

Mobile: 0157/35 855 388
Mail: info@schrottabholung.org