Schrottabholung Solingen

Schrott-Recycling – so wichtig ist der Schutz von Ressourcen

Ohne effektives Schrott-Recycling gehen die im Elektroschrott vorhandenen Metalle dem Kreislauf unwiederbringlich verloren

Schrott ist nicht gleich Schrott. Natürlich versteht ein Jeder unter Schrott zuallererst altes Zeug, das seinen Zweck längst erfüllt hat und nunmehr wertlos geworden ist. Darüber hinaus assoziieren wir Schrott mit „überflüssig“ und „platzraubend“. Doch all dies wird dem Schrott nicht gerecht, denn er steckt voller Edelmetalle und Sekundärrohstoffe, die, um Ressourcen der Natur und der Wirtschaft zu schonen, unbedingt in den Kreislauf zurückgeführt werden sollten. Dieser Aufgabe hat sich die Schrottabholung Solingen verschrieben. Sie holt den Schrott bei ihren Kunden in Solingen ab und führt sie einem effektiven und umweltverträglichen Schrott-Recycling zu. Dadurch können – gerade bei Elektroschrott, wie Kfz-Teilen und Computerschrott, aber auch vielen anderen Schrottarten – Sekundärrohstoffe separiert und einem Wiedereinsatz zugeführt werden. Bei diesen Sekundärrohstoffen handelt es sich zum Beispiel um Aluminium, Kunststoff, Weißblech und Glas. Auch die Buntmetalle, Zink, VA-Stahl, Kupfer, Zink, Eisen, NE-Metalle und Messing sind begehrte Komponenten, die dank Schrott-Recycling in Solingen zurückgewonnen werden. Darüber hinaus befinden sich Edelmetalle wie Gold und Silber im Schrott, die ebenfalls fachmännisch von den restlichen Materialien getrennt werden können. Zu guter Letzt kann Schrott Giftstoffe enthalten, die einer professionellen Entsorgung bedürfen, um keine gesundheitlichen oder Umweltschäden zu verursachen.

Die Schrottabholung Solingen holt den Schrott direkt beim Kunden ab

Umweltschutz kann so einfach sein: Die Kunden der Schrottabholung Solingen profitieren vom Service des Unternehmens, den Schrott kostenlos und zum Wunschtermin direkt vom Hof oder Werksgelände abzuholen. Keine lästige Schlepperei und kein überflüssiger Zeitaufwand sind notwendig, um einen wichtigen Beitrag zur Schonung der Ressourcen zu leisten. Alle Arbeiten rund um den Abtransport, das Schrott-Recycling und das Entsorgen giftiger Inhaltsstoffe werden von der Schrottabholung Solingen übernommen – aufgrund der günstigen Lage im Ruhrgebiet ist dieser Service in ganz NRW nutzbar. Von besonderem Interesse sind in diesem Zusammenhang Batterien, Maschinen und Kabel, aber auch Motoren und Computerschrott. All diese Schrottsorten und viele mehr werden von der Schrottabholung Solingen nach Terminabsprache mit den Kunden abgeholt. Darüber hinaus können Kunden, die über entsprechende Mengen Elektroschrott verfügen, ein tagesaktuelles Angebot anfordern und auf diese Weise sogar noch einen monetären Gewinn erzielen.

Kurzzusammenfassung / Schrottabholung.org

Schrott ist nicht gleich Schrott. Natürlich versteht ein Jeder unter Schrott zuallererst altes Zeug, das seinen Zweck längst erfüllt hat und nunmehr wertlos geworden ist. Doch dies wird dem Schrott nicht gerecht, denn er steckt voller Edelmetalle und Sekundärrohstoffe, die, um Ressourcen zu schonen, unbedingt in den Kreislauf zurückgeführt werden sollten. Und dabei kann Umweltschutz auch noch einfach sein: Die Kunden der Schrottabholung Solingen profitieren vom Service des Unternehmens, den Schrott kostenlos und zum Wunschtermin direkt vom Hof oder Werksgelände abzuholen.

Arbeitgebermarker entscheidend

Die Arbeitgebermarker ist entscheidend wenn es darum geht in der heutigen Zeit gute Arbeitnehmer zu finden. Eine klar definierte Employer Brand ist die Voraussetzung für Spitzentalente für ein Unternehmen zu arbeiten. Viele Arbeitssuchende legen viel Wert auf die Übereinstimmung der Unternehmenskultur mit den eigenen Wertvorstellungen. Der sogenannte Cultural Fit kann Unternehmen dabei helfen erfolgreich Bewerber zu finden und sie aufgrund der Übereinstimmung der Werte besser einschätzen zu können.

Cultural fit

Der sogenannte Cultural Fit, sprich die Übereinstimmung von solchen Werten zwischen den beiden Parteien, ist wichtiger denn je. Eine in diesem Jahr veröffentlichte Statistik bestätigt, dass die überwiegende Mehrheit der Befragten (93%) überzeugt ist, dass die Bedeutung der Unternehmenskultur für das Employer Branding und Recruitment in Zukunft steigen wird. Jedes Unternehmen muss seine Arbeitgebermarke verständlich kommunizieren, nicht nur nach außen, sondern auch innerhalb des Kollegiums. Eine Umfrage, durchgeführt von Gallup besagt, dass nur 41% der Beschäftigten eigentlich wissen wofür ihr Unternehmen steht. Deshalb ist es wichtig, dass die Werte, Normen und Visionen den Mitarbeitern deutlich gemacht werden. Arbeitgeber sollten definieren wofür sie stehen, was ihnen wichtig ist und was sie von anderen Betrieben unterscheidet.

Außerdem sollte auch die allgemeine Mitarbeiterzufriedenheit nicht zu kurz kommen: Die Zufriedenheit der Beschäftigten ist eine Grundvoraussetzung, um Loyalität und ein langfristiges Arbeitsverhältnis zu schaffen und hat auch erhebliche Auswirkungen auf die Reputation des Unternehmens. Auf verschiedenen Jobportalen werden Betriebe von Insidern bewertet, wobei diese Bewertungen häufig auch von Bewerbern genutzt werden, um sich auf dem Arbeitgebermarkt zu orientieren. Daher ist es sehr wichtig, dass das Feedback der Mitarbeiter für ein angenehmes und attraktives Arbeitsumfeld spricht.

Mehr Informationen finden Sie hier: www.companymatch.me

 

Erfolgreich im Internet verdienen

Nach einem Nebenverdienst suchen viele Menschen, doch kommt es darauf an, dass sich diese Tätigkeit lohnt und dass sie seriös ist. Das Internet wimmelt nur so von Angeboten, um Geld zu verdienen, dabei wird mit Millionenbeträgen gelockt. Bei solchen Anzeigen handelt es sich immer um Betrug, doch trotzdem bietet das Internet vielfältige Gelegenheiten zum Geldverdienen.

Angebote im Internet, bei denen Verdienste von mehreren Tausend Euro am Tag oder Zehntausenden pro Woche und bei einer täglichen Arbeitszeit von maximal zwei Stunden versprochen werden, sind immer unseriös. Wer erfolgreich online verdienen und künftig seinen Lebensunterhalt damit bestreiten will, der sollte nicht auf dubiose Angebote hereinfallen. Es handelt sich dabei um Abzocke, denn für eine vermeintlich geringe Investition von beispielsweise 50 Euro wird ein Top-Einkommen versprochen, doch dann, wenn der Interessent das Geld bezahlt hat, bekommt er entweder gar nichts, oder etwas, das nicht zum Geldverdienen taugt. Der arglose Interessent ist zwar sein Geld los, doch wird er kein Geld verdienen.

Gegen die Idee, im Internet Geld zu verdienen, ist grundsätzlich nichts einzuwenden, doch kommt es darauf an, die richtigen Verdienstmöglichkeiten zu finden, die seriös sind. Grundsätzlich ist zuerst ein hoher Zeitaufwand erforderlich, denn wer Geld online verdienen will, muss die Angebote sorgfältig prüfen. Scheint eines dieser Angebote tatsächlich interessant, dann ist viel Arbeitsaufwand erforderlich, um mit der Tätigkeit Fuß zu fassen. Einige Möglichkeiten zum Geldverdienen sind

• Tätigkeit als YouTuber und Geld mit den eingestellten Videos erhalten
• Tätigkeit als Texter für eine Agentur
• Bei der Video-Plattform Twitch mit Spielen Geld verdienen und Spenden von Zuschauern erhalten
• Als Blogger Geld mit Marketing verdienen

Alle diese Tätigkeiten erfordern jedoch die entsprechenden Kenntnisse und das Interesse. Voraussetzung ist immer eine Anmeldung; bei YouTube ist ein eigener YouTube-Kanal notwendig, ein Blogger benötigt einen eigenen Blog. YouTuber und Blogger benötigen zuerst viel Geduld, bis sie so richtig Geld verdienen können.

 

Lehrbücher und Fachbücher als Ebook auf PaperC

Auf PaperC.com können Sie elektronische Fach- und Lehrbücher (e-books) zu so gut wie jedem Thema legal lesen und erwerben. In dem umfangreichen und kontinuierlich wachsenden e-book-Sortiment ist ein breites Spektrum hochwertiger Fachliteratur vertreten. Bereits jetzt stehen Ihnen weit mehr als 120.000 Titel von über 1.000 namhaften nationalen und internationalen Verlagen zur Auswahl. Jede Woche kommen 2.000-3.000 neue Titel hinzu! Ihrer Literaturrecherche sind somit absolut keine Grenzen gesetzt. Und jetzt ganz neu: Auch Belletristik-Titel stehen zur Auswahl!

Kostenloses Einlesen der Ebooks

Bei PaperC haben Sie stets die Möglichkeit, bis zu 10% eines Buches völlig kostenfrei und ohne Registrierung zu lesen. Dadurch können Sie jederzeit überprüfen, welche Titel für Sie die richtigen sind und genau das finden, was Sie suchen. Darüber hinaus bieten wir eine große und wachsende Zahl kostenloser e-books an. Kostenlose Titel können Sie jederzeit Ihrer persönlichen Bibliothek hinzufügen und von dort bequem auf diese zugreifen. Somit nutzen Sie viele hochwertige Bücher ohne auch nur einen einzigen Cent dafür ausgeben zu müssen!

E-books kaufen oder mieten – und bis zu 90% sparen!

Sobald Sie den richtigen Titel gefunden haben, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten offen, das Buch in seinem vollen Umfang zu nutzen. Selbstverständlich können Sie es kaufen, wodurch das Buch dauerhaft in Ihre persönliche Bibliothek gelangt und Ihnen dort zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung steht. Zusätzlich können wir häufig auch eine Mietoption anbieten. Die entsprechenden Titel können Sie für 1, 3 oder 6 Monate mieten und dabei bis zu 90% gegenüber dem Kaufpreis sparen! Nach dem Ablauf des Mietzeitraums werden die Bücher automatisch aus Ihrer persönlichen PaperC-Bibliothek entfernt. Die ideale Lösung für z.B. Projekt-, Studien- oder Hausarbeiten.

Alle eBooks auf allen Endgeräten lesen

Alle Inhalte auf PaperC sind jederzeit online verfügbar. Mit Ihrem Smartphone in der Straßenbahn, mit dem Tablet im Hörsaal oder vor dem PC im Büro? Sie können Ihre Bücher auf allen gängigen Endgeräten (PC, Smartphone, Tablet etc.) und Ihren Bedürfnissen entsprechend verwenden.
Das Herunterladen Ihrer erworbenen Titel ist nicht möglich bzw. notwendig. Ihre vollständige persönliche PaperC-Bibliothek steht dank der PaperC-Cloud auch ohne umständliche Downloads immer und überall für Sie bereit. Einzige Vorraussetzung ist eine bestehende Internetverbindung.

Textwerkzeuge für das wissenschaftliche Arbeiten mit eBooks

Gerade der akademisch-wissenschaftliche Alltag stellt besondere Anforderungen an den Umgang mit Literatur. PaperC bietet eine Reihe von nützlichen Textwerkzeugen an, mit deren Hilfe Sie ohne großen Aufwand wissenschaftlich arbeiten können. Mit nur wenigen Handgriffen markieren Sie wichtige Textstellen in Ihren Büchern, legen Lesezeichen an und erstellen Zitate oder Notizen.

 

 

Studentenjobs sind oft eine Notwendigkeit

Dass Studenten in der Regel immer knapp bei Kasse sind, ist wohl eine allseits bekannte Tatsache. Entweder helfen also die Eltern bei allem aus, oder der Student oder die Studentin suchen sich einen Nebenjob, um sich selbst einen etwas gehobeneren Lebensstil zu ermöglichen. Dass Studenten heute neben dem Studium noch einer beruflichen Tätigkeit nachgehen, ist also keine Seltenheit mehr. Natürlich muss diese erstmal mit dem Zeitplan abgestimmt werden. Unter der Woche ist es oft schwierig, sich genügend Zeit für andere Beschäftigungen zu nehmen, sodass meistens das Wochenende für zusätzlichen Gelderwerb herhalten muss. Für viele Studenten ist Stud-Job.de die erste Anlaufstelle, wenn es darum geht, einen Nebenjob an Land zu ziehen. Diese Seite stellt ein Jobportal dar, unter welchem man in seinem Umfeld Nebenjobs, Ferienjobs und Praktika recht simpel auftreiben kann.

Wenn man sich als Student auf einen Job einlässt, muss man dabei immer beachten, dass 19 Stunden Arbeit pro Woche nicht überschritten werden dürfen, da sonst leider alle steuerrechtlichen Privilegien dahin wären. Auch an gewisse Verdienstgrenzen muss sich gehalten werden. Das bedeutet, das grundsätzlich 350 Euro ohne weitere Probleme nebenbei verdient werden dürfen. Bei Jobs auf 400 Euro Basis muss der Arbeitgeber diesen schon bei der Minijobzentrale anmelden und Pauschalbeträge abführen. Studenten allerdings, die eine private Krankenversicherung aufweisen, haben das Privileg, auf keinerlei Einkommensgrenzen achten zu müssen, außer natürlich, man bezieht noch Bafög oder Kindergeld.

Die Stellenangebote für Studenten sind sogar recht abwechslungsreich. Beliebte Nebenjobs für Studenten sind vor allem Kassiertätigkeit in Discounter, Inventurhilfe, Babysitter, Call-Center-Agent, Fahrradkurier, Messejobs, Nachhilfe, Tiersitter, Übersetzer, Stadtführer, Promoter oder Jobs im Büro. Wichtig ist immer, dass der gewählte Job sich nahtlos in das Studium einfügt, denn man darf nie vergessen, dass dieses immer noch wichtiger ist als der Nebenjob. Viele Studenten versuchen sich auch als Kellner/in. Dieser Job ist fast schon ein Klassiker und bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Die Arbeitszeiten sind meistens in den Abend- und Nachtstunden plaziert, dazu springt oftmals noch ein nettes Trinkgeld heraus. Das Problem ist nur, dass diese Tätigkeit oftmals unterschätzt wird. Stress ist hier vorprogrammiert, besonders in Bars und Discos. Wenn andere ihren Feierabend begehen, muss man selbst dafür sorgen, dass dieser gelungen wird. Wer einen Nebenjob sucht, hat in vielen Lokalitäten die Chance, fündig zu werden. Die Devise; einfach hingehen und nachfragen.

 

Schlechter werdene Zahlungsmoral verstärkt Nachfrage an Inkasso-Dienstleitungen

In der heutigen Zeit wird es den Menschen extrem leicht gemacht, sich auch die ausgefallensten Wünsche zu erfüllen. Das liegt vor allem daran, dass viele Käufe auf Kredit gewährt werden. Viele Menschen entschließen sich für einen Ratenkauf oder benutzen für den Einkauf die Hilfe einer Bank, die die Einkaufssumme vorfinanziert. Selbst der Urlaub wird heute bei den meisten Menschen über ein Darlehen finanziert. Doch bei all diesen Investitionen vergessen viele Menschen das Wesentliche, nämlich das Begleichen der Rechnungen.

Natürlich haben die verkaufenden Unternehmen für ihren Forderungseinzug auch ein Mahnwesen, welches von den Kunden jedoch bis über die Grenzen hinaus strapaziert wird. Doch will kein Unternehmen auf diesen Rechnungen sitzen bleiben und somit wird für das Inkasso eine Fremdfirma beauftragt, die sich auf solche Situationen spezialisiert hat. Doch Inkassounternehmen sind nicht einfach nur Schuldeneintreiber. Der Forderungseinzug in der heutigen Zeit erfordert neben dem notwendigen Fingerspitzengefühl auch ein hohes Maß an Wissen über gesetzliche Fristen beim Zahlungsverkehr.

Viele Unternehmen lassen heute Ihre Buchhaltung nicht mehr intern durchführen, sondern beauftragen ein externes Büro mit dieser Aufgabe. Gerade in diesen Fällen sind die Dienste eines Inkassounternehmens gefragt. Auch andere Aspekte lassen die Dienste eines Inkassounternehmens fast unverzichtbar werden. Insbesondere, wenn die Unternehmen Ihre Forderungen an einen Inkassodienst abtreten, bringt dies eine Menge Vorteile. Der Inkassodienst begleicht die Rechnung an das Unternehmen und fordert den Betrag beim Schuldner nebst der fälligen Gebühr für die eigenen Dienste ein.

Das Unternehmen kann in diesen Fällen schon sehr viel schneller über die in Rechnung gestellten Beträge verfügen und steigert damit die eigenen liquiden Mittel. Das hinterlässt bei Banken einen guten Eindruck, wenn es darum geht, für eine größere Investition ein Darlehen zu beantragen. Der größte Vorteil liegt jedoch in der Tatsache, dass ein Unternehmen sich auf die eigentlichen Unternehmensziele konzentrieren kann. Bei der immer schlechter werdenden Zahlungsmoral kann ein Forderungseinzug ein langfristiges Unterfangen werden, welches bei einem Inkassounternehmen sicherlich besser aufgehoben ist.

 

Dienstunfähigkeit

Laut dem 3. Versorgungsbericht der Bundesregierung sind insbesondere Lehrer an Schulen und Hochschulen von Dienstunfähigkeit betroffen. Der Versorgungsfall wegen Dienstunfähigkeit liegt bei 54,1 Prozent. Im Vergleich, bei Richtern liegt dieser bei 14,8 Prozent. Gerade Lehrer auf Widerruf und auf Probe sollten sich um den Abschluss einer Dienstunfähigkeitsversicherung kümmern.

Welche Dienstunfähigkeitsversicherung Lehrer benötigen

Insbesondere Lehrer auf Probe und Widerruf wird der Abschluss einer privaten Dienstunfähigkeitsversicherung empfohlen. Denn diese genießen bei Dienstunfähigkeit weniger Schutz als zum Beispiel Lehrer auf Lebenszeit.

Auch wenn der Versicherungsmarkt nur relativ wenige Anbieter einer Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer umfasst, gibt es hier enorme Qualitätsunterschiede. Denn nicht jede Dienstunfähigkeitsversicherung bietet einen umfassenden Schutz. Deswegen sollten Lehrer auch Vorsicht walten lassen bei günstigen Lockangeboten. Eine gute Dienstunfähigkeitsversicherung hat ihren Preis, leistet dann aber auch ausreichend und gut bei Dienstunfähigkeit.

Unterschieden werden bei einer Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer drei verschiedene Klauseln – die echte, unechte und beschränkte Beamtenklausel. Experten raten nur eine Dienstunfähigkeitsversicherung abzuschließen, die die echte Dienstunfähigkeits- Klausel enthält. Diese stellt nämlich eine Dienstunfähigkeit mit einer Berufsunfähigkeit gleich. Die meisten Versicherer leisten zum Beispiel erst ab einer Berufsunfähigkeit von 50 Prozent. Der Dienstherr, der die Dienstunfähigkeit bescheinigt, hält sich an andere Kriterien, sodass es sein kann, dass im Leistungsfall vom Versicherer keine DU-Rente zu erwarten ist.

Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer im Test bei Stiftung Warentest

Reine Tests zur Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer gibt es leider nicht. Aber Stiftung Warentest bewertet in regelmäßigen Abständen BU-Versicherungen. Hier können sich Verbraucher die besten Angebote mit einer Dienstunfähigkeits-Klausel heraussuchen und vergleichen. Nicht zu vergessen hierbei ist jedoch, dass die Tarife nicht auf die Vertragsbedingungen der Dienstunfähigkeitsversicherung geprüft worden sind. Daher sollte solch ein Test auch nur als Entscheidungshilfe dienen und nicht ausschlaggebend sein.

Beratung besonders bei der Lehrer- Dienstunfähigkeitsversicherung wichtig

Neben der echten Beamtenklausel gibt es auch noch andere Kriterien, die eine gute Dienstunfähigkeitsversicherung ausmachen. Daher ist hier wichtig, sich ausgiebig beraten zu lassen. Der Experte kann dann den passenden Tarif finden, der zum Beispiel eine Nachversicherungsgarantie besitzt oder wo der Versicherer auf die abstrakte Verweisung verzichtet. Verbraucher, die ohne Beratung eine Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer abschließen möchten, sollten sich vorab unbedingt ausführlich informieren.

 

Riester Rentenvergleich

Stiftung Warentest hat in diesem Jahr schon mehrere Vergleiche zur Riester Rente durchgeführt und veröffentlicht. Die letzten Untersuchungen bezogen sich auf die fondsgebundene Variante und Riester Banksparpläne. Nun hat Stiftung Warentest ihren neuesten Riester Rente Vergleich zur klassischen Vorsorgemöglichkeit veröffentlicht. Fazit: Von den bewerteten Angeboten erhielten nur 5 die Note „gut“.

Riester Rente Vergleich zur klassischen Variante

Stiftung Warentest hat im aktuellen Riester Rente Vergleich 2013 42 Riester Rentenversicherungen unter die Lupe genommen. Dabei wurden 5 mit der Gesamtnote „gut“ bewertet, 7 bekamen die Note „ausreichend“ und 11 erhielten keine Note, da die Versicherungsgesellschaften nicht alle benötigten Daten offenlegten. Verbraucher, die sich für den Abschluss einer Riester Rente interessieren, sind also gut beraten, Angebote zu vergleichen. Andersfalls können sich die Riester Rentenversicherungen als intransparent zeigen und zur Kostenfalle werden.

So wurden die einzelnen Angebote zur Riester Rente verglichen

Die verschiedenen Tarife wurden im Zeitraum von August bis Oktober 2013 teilweise verdeckt erhoben. Als Modellkunden diente wieder ein 37Jähriger kinderloser Sparer, der insgesamt mit Förderung 1200 Euro jährlich in den Vertrag einzahlte. Sein jährliches Bruttoeinkommen liegt bei 30 000 Euro. Für die Rentenphase wurde eine Rentengarantiezeit von 10 Jahren vereinbart. Stirbt der Versicherungsnehmer in dieser Zeit wird die verbliebene Rente bis zum Ende der 10 Jahre an die Hinterbliebenen ausgezahlt. Bewertet wurden die Riester Angebote hinsichtlich Rentenzusage und Kosten, Anlageerfolg, Transparenz und Flexibilität.

Riester Rente Vergleich – Das sind die Testsieger 2013

Mit einer Gesamtnote von 2,1 konnte sich der Tarif „RZU24“ der Huk24 Riester Rente an die Spitze des Feldes setzen. Danach folgen mit einer Gesamtnote von 2,3 die Tarife der Alten Leipziger und der Hannoverschen. Mit der Note 2,4 findet sich ein weiterer Tarif der Hannoverschen sowie der Riester Tarif „care“ der HanseMerkur.

Der Testsieger- Tarif der Huk24 kann nur im Internet abgeschlossen werden. Insbesondere im Bereich Rentenzusage und Kosten konnte die Riester Rente der Huk24 punkten. Sie kam hier auf eine Teilnote von 1,5. Dies schaffte u.a. nur der 5. Platzierte Tarif der HanseMerkur. Verbrauchern, denen Flexibilität bei der Riester Rente besonders wichtig ist, sollten auf den Tarif der Alten Leipziger setzen. Sie ist hier mit der Note 0,5 mit Abstand am besten.

Experten raten jedoch weiterhin nicht komplett auf Riester Rente Vergleiche der Stiftung Warentest zu setzen, sondern trotzdem einen unabhängigen Berater dazu zuziehen.

 

Rürup Rente

Die staatlich geförderte Riester Rente ist allseits bekannt. Bei der Rürup Rente (oder auch Basisrente) scheiden sich die Geister. Vielen Menschen ist die Rürup Rente kein Begriff und wenn doch, heißt es meistens, dass es sich um eine reine Altersvorsorge für Selbständige und Freiberufler handelt. Was viele Verbraucher nicht wissen, ist, dass sie auch mit der Basisrente vorsorgen können.

Wer kann eine Rürup Rente abschließen?

An einen Rürup Vertrag sind keine Bedingungen geknüpft. Anders als bei der Riester Rente gibt es keine mittel- und unmittelbar Förderberechtigte. Viel mehr gilt die Rürup Rente als Alternative zur Riester Rente – gerade auch interessant für Arbeitnehmer und Beamte mit einer hohen Steuerlast. Oftmals lohnt sich bei ihnen der Abschluss einer Rürup Rente mehr als bei einer Riester Rente. Zudem zeigt sich die Rürup Rente als eine sehr flexible und sichere Form der Vorsorge. Detaillierte Informationen finden Interessierte auf dem Fachportal zur Rürup Rente ruerup-rente.net.

Wie sieht die staatliche Förderung bei der Rürup Rente aus?

Staatlich gefördert wird die Rürup Rente in der Ansparphase. Die Förderung wird hier derzeit gestaffelt vorgenommen. Im Jahr 2013 sind 76 Prozent der Beiträge steuerlich absetzbar. Die Förderhöchstgrenze liegt bei 20.000 Euro für Ledige und 40.000 Euro für Verheiratete. Im Gespräch war dieses Jahr eine Anhebung dieser Grenzen. Jedoch wurde sich dagegen entschieden.
Wie erwähnt, wird die Förderung gestaffelt vorgenommen. In 2014 können dann 78 Prozent abgesetzt werden. Ab 2025 sind es dann volle hundert Prozent. Um die Förderung bei der Rürup Rente in Anspruch nehmen zu können, muss lediglich der Sonderausgabenabzug in der Steuererklärung genutzt werden.

Gesetzliche Rente und Rürup Rente – beide unterliegen der nachgelagerten Besteuerung

owohl die Rürup Rente als auch die Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung unterliegen der nachgelagerten Besteuerung. Das bedeutet im Endeffekt nichts anderes, als dass in der Ansparphase keine Steuern anfallen, aber in der Rentenphase Steuern gezahlt werden müssen. Wer die Rürup Rente zum Beispiel dieses Jahr ausgezahlt bekommt, muss 66 Prozent der Brutto-Rente versteuern. Ab 2040 sind es hier 100 Prozent. Da jedoch der persönliche Steuersatz geringer ausfallen wird als im Arbeitsleben, bleibt der Steuervorteile in der Ansparphase erhalten.

 

Berufe für Quereinsteiger

Inzwischen ist es hinreichend bekannt, dass Quereinsteiger in der heutigen Berufswelt gute Chancen haben, einen gutbezahlten Arbeitsplatz zu finden – und das auch durchaus in Festanstellung. Jährlich verlassen hunderte von Studenten mit geistes- oder naturwissenschaftlichen Abschlüssen die Universitäten Deutschlands, ohne konkret einer Berufsgruppe zugeordnet werden zu können, und doch finden sie oft schon nach kurzer Zeit einen lukrativen Job in Festanstellung. Dabei ist es oft jedoch relativ schwer zu erkennen, in welchen Berufsfeldern Quereinsteiger Erfolg haben können, und in welchen eher nicht.

Quereinsteigern stehen alle Türen offen

Eins lässt sich vorweg festhalten: Mit Ausnahmen einiger weniger Berufsfelder, die explizit eine bestimmte Ausbildung voraussetzen wie zum Beispiel der Beruf als Jurist oder Mediziner, stehen Quereinsteigern generell alle Türen offen. Wer sich einmal in den Führungsetagen deutscher Unternehmen umgesehen hat, wird schnell erkennen, dass auch große Wirtschaftsunternehmen teilweise von promovierten Philosophen oder Kulturwissenschaftlern geführt werden. Grundsätzlich kann ein Quereinsteiger sich also fast jeden Berufswunsch selber erfüllen. Wichtig sind dabei nur ein hohes Maß an Eigenmotivation und Lernwillen – neue Sachverhalte müssen sich oft selbst erschlossen werden, auch wenn viele Unternehmen ihren Mitarbeitern dabei natürlich anfangs unter die Arme greifen. Eine schnelle Auffassungsgabe ist und bleibt aber das A und O in diesem Bereich.

Quereinsteiger winken gute Verdienste

Einen Job in Festanstellung zu finden fällt Quereinsteigern also unter Umständen nicht schwerer als jemandem, der eine komplette Berufsausbildung durchlaufen hat. Aber wie sieht es mit den Verdiensten aus? Auch hier können Quereinsteiger aufatmen: Jobs für Quereinsteiger sind oft genauso gut bezahlt wie Jobs die einen Uniabschluss voraussetzen. Auch in puncto Karrieremöglichkeiten haben sie alle erdenklichen Chancen und können es wie erwähnt sogar problemlos in die Führungsetage schaffen, wenn sie motiviert arbeiten und konsequent gute Ergebnisse liefern. Das Gerücht, dass Quereinsteiger im Berufsleben also hinten anstehen müssen, kann getrost ad acta gelegt werden.