Datum

Inhaltsverzeichnis

Budget Planer

Budgetplaner

Für mehr Geld am Ende des Monats*

Individuelle Geschenkkarten aus dem Ruhrpott

Für jeden Anlass die passende Karte

Buchhaltung für Selbstständige – Teil 2

Was ist Wiso für Freiberufler / Selbstständige?

Wer schon mal seine Steuererklärung selbst gemacht hat, wird höchstwahrscheinlich über Wiso gestolpert sein. Die Firma, die hinter der Software steckt, heißt Buhl. Sie bieten Lösungen für diverse Bereiche an wie Steuererklärungen, Buchführung, Steuer- oder Immobilienangelegenheiten. Auf ihrer Homepage kannst du ihr Angebot anschauen.

Interessant ist Wiso Büro auch für dich, falls du alle Büroarbeiten (Rechnungen schreiben, Verwaltung etc) zentral organisieren möchtest.

Ich gehe heute aber nur auf Wiso Steuer Sparbuch ein, weil ich persönlich damit seit 2 Jahren arbeite.

Was kann Wiso Steuer Sparbuch?

Mit Wiso Steuer Sparbuch kannst du deine Einkommenssteuererklärung erledigen. Dazu gehören auch alle diversen Anlagen, die dir wahrscheinlich aus Elster bekannt sind (Anlage N, G, S etc.). Mit einer Lizenz kannst du bis zu 5 Steuererklärungen abgeben.

Interessant für Freiberufler und Selbstständige ist allerdings, dass du mit der Software auch deine Einnahmen-Überschuss-Rechnung erledigen kannst. Der Bereich für deine freiberufliche / gewerbliche Tätigkeit wird in diesem Bereich vollständig abgedeckt:

  • EÜR buchen
  • Kassenbuchung
  • Buchungsvorlagen erstellen
  • Online Banking Umsätze (du spielst eine Datei deines Firmenkontos ein und kannst so deine Buchhaltung erfassen)
  • Umsatzsteuer-Voranmeldung
  • Umsatzsteuererklärung
  • Gewerbesteuererklärung
  • v.m.

Ich habe hier nur die Punkte aufgelistet, die ich auch persönlich nutze. Praktisch ist auch, dass dir oben rechts immer angezeigt wird, wie es um dein Unternehmen steht (Gewinn / Verlust).

Das gilt auch für die Steuererklärung. Die Höhe der Steuerrückerstattung oder Nachzahlung hat bisher immer Centgenau gestimmt.

Einnahme-Überschuss-Rechnung mit Wiso Steuer Sparbuch

Die EÜR ist die einfachste Methode zur Buchführung für Freiberufler / Gewerbetreibende (kleine Erinnerung aus Artikel 01: Einnahmen – Ausgaben = Gewinn).

Nehmen wir an, du musst beruflich Post versenden. Das Porto dafür erfasst du als Betriebsausgabe. Dafür gehst du in das Programm unter „Erfassen – Buchungen“. Hier legst du eine neue Buchung an. Ein simples Formular öffnet sich und du gehst einfach die Felder durch. Es ist sehr leicht verständlich aufgebaut (auf der rechten Seite werden dir hilfreiche Informationen angezeigt):

  • Art der Buchung: Ausgabe, Einnahmen, Rückzahlung etc.
  • Zahlungsdatum: wann wurde der Kauf getätigt?
  • Belegnummer: jede Rechnung hat eine Rechnungsnummer oder eine eindeutige anderweitige Nummer (Bon-Nr.). Bei Rückfragen (Finanzamt, Steuerprüfer etc.) kannst du schnell den richtigen Beleg finden
  • Buchungstext: vergib immer einen aussagekräftigen Buchungstext. Er sollte so vergeben sein, dass auch ein Fremder sich schnell in deine Buchhaltung einarbeiten kann. Beispielsweise macht eine Modell-Nummer nicht viel Sinn, weil jemand, der sich mit deinem Bereich nicht auskennt, nur einen Dschungel als Zahlen und Buchstaben sieht. Hier musst du keinen Roman schreiben. In unserem Beispiel schreibst du „Porto“. Hast du Kopierpapier gekauft, ist der Buchungstext „Kopierpapier“. Einfach, oder?
  • Sachkonto: darauf gehe ich in einem eigenen Abschnitt ein
  • Steuer: nur wichtig, wenn du nicht die Kleinunternehmerreglung in Anspruch nimmst. Eine Auswahl wird dir auch nicht gezeigt, wenn du dein Unternehmen als Kleinunternehmer ohne Vorsteuerabzug angelegt hast
  • Geldkonto: du hast 5 Bankkonten? Gib hier an, über welches Bankkonto du gezahlt hast

Sachkonto buchen

Dieser Bereich hat eine höhere Lernkurve. Zu Anfang solltest du dir einmal den Kontenplan anschauen (rechts im Programm, immer präsent sichtbar). Ein Kontenplan ist in unterschiedliche Bereiche eingeteilt, die aber sinnvoll betitelt sind. Wenn du also Porto gezahlt hast, findest du ein geeignetes Konto unter „Betriebliche Aufwendung“. Analog dazu findest du das richtige Konto bei Verkauf deines Produktes unter „Erlöskonten“.

Hier kommt der Pluspunkt, warum Wiso für Nicht-Buchhalter so gut geeignet ist: Wenn du zu Anfang „Ausgabe“ als Art der Buchung gewählt hast, ist es dir nicht möglich, ein Erlöskonto zu wählen. Das Programm verhindert so, dass du eine falsche Buchung ausführst (bezahltes Porto als Einnahme). Das Programm deckt alle gewöhnlichen Vorgänge ab.

Für Fortgeschrittene gibt es noch die Möglichkeit der „Freien Buchung“. Hier kannst du eigenständig alles buchen, wie du willst. Das Programm nimmt deine Buchung ohne zu meckern.

Steueranmeldung automatisieren

Die Buchungen für die Einnahme-Überschuss-Rechnung solltest du sehr sorgfältig bearbeiten. Denn damit erleichterst du dir folgende Schritte:

Deine freiberufliche oder gewerbliche Tätigkeit muss pro Wirtschaftsjahr abgeschlossen werden. Du stellst sicher, dass alle Einnahmen und Ausgaben korrekt erfasst worden sind. Für den Abschluss benötigst du zur EÜR noch Steuererklärungen (Umsatzsteuererklärung, Gewerbesteuererklärung etc.). Mit Wiso Steuer Sparbuch geht das recht einfach.

Du legst die entsprechende Steuererklärung an und hast die Möglichkeit, deine Zahlenwerte aus der EÜR zu übernehmen. Das Programm füllt für dich die richtigen Felder mit den richtigen Zahlen aus. So kannst du dir sicher sein, dass keine Zahlendreher oder sonstige Falschangaben erfasst worden sind. Bei Elster müsstest du alles manuell eingeben. Das birgt zu viele Gefahren für Fehler.

Mit dieser Funktion erleichtert mir das Programm meine Arbeit wesentlich. Natürlich gucke ich noch über die Zahlen, bevor ich sie vom Programm aus zum Finanzamt schicke. Bisher lief aber alles super.

Fazit zu Wiso für Freiberufler / Selbstständige

Wiso ist ein geeignetes Programm für dich, wenn du selbstständig deine EÜR sowie alle nötigen Steueranmeldungen und Steuererklärungen machen möchtest. Es ist einfach gehalten, leicht verständlich und bietet dir eine Bibliothek voller Informationen, falls Fragen aufkommen.

Wiso Buchhaltung

*Affiliate Link