5 gute Tipps für besseres Zeitmanagement

Datum

Inhaltsverzeichnis

Budget Planer

Budgetplaner

Für mehr Geld am Ende des Monats*

Individuelle Geschenkkarten aus dem Ruhrpott

Für jeden Anlass die passende Karte

Kennst du es auch? Am Ende des Tages fragst du dich, wo die Zeit schon wieder hin ist und du hast gefühlt nichts geschafft, was du machen wolltest? Das Phänomen kann auf ein schlechtes Zeitmanagement zurückzuführen sein. Mit diesen 5 Tipps kann es dir gelingen, dein Zeitmanagement zu verbessern und endlich effektiver arbeiten zu können!

1. Plane deine ganze Woche durch!

Wer seine ganze Wochenplanung vor Augen hat, hat einfach mehr Überblick über die anstehende Aufgaben. Man sollte jedoch ein paar kleine Lücken im Zeitplan drin lassen: für unvorhersehbare Ereignisse. Wenn du am Anfang der Woche schon weißt, was du alles erledigen musst, kommst du weniger in Zeitdruck und kannst jeden Tag entspannt und effektiv arbeiten.

2. Ablenkungen wie Handy aus dem Weg schaffen.

Es gibt nichts Zeitraubenderes, als wenn man ständig auf das Handy schaut, anstatt konzentriert zu arbeiten. Es kann helfen, das Handy in den Flugmodus zu stellen oder erst gar nicht im gleichen Raum haben. So wird die Versuchung automatisch geringer, sich abzulenken. Es kann auch helfen, einen Timer zu stellen. Erstmal eine Stunde arbeiten, dann als Belohnung kurz aufs Handy schauen, und weiter geht’s. Oder aber gibt es auch Apps, die dir dabei helfen, Ablenkungen zu vermeiden.

3. Es ist unheimlich wichtig, Pausen zu machen!

Niemand kann acht Stunden lang hoch konzentriert arbeiten, ohne Pausen zu machen. Schreibe Pausen auf deine To-do-Liste und halte dich auch daran. So kannst du immer wieder neue Energie schöpfen und effektiv weiterarbeiten.

4. Vermeide Multitasking so gut es geht!

Konzentriere dich immer auf eine einzelne Aufgabe. So kommst du schneller voran und die Qualität deiner Arbeit lässt sich sehen – versprochen! Warum Multitasking unproduktiv ist, erfährst du hier: https://vorsorgeweitblick.lv1871.de/2021/06/zeitmanagement/

5. Stelle dir eigene Ziele!

So kannst du tagtäglich auf Meilensteine hinarbeiten. Das wirkt motivierend und lässt dich effektiver arbeiten. Wer Ziele hat, dem fällt das Arbeiten leichter.