Wie kann man iPad iPhone als USB Stick verwenden ohne iTunes/Jailbreak

von - Antworten

iPad iPhone an einen Mac/PC Computer anzuschließen und dann iPad iPhone als USB Stick zu verwenden ist keine harte Nüsse mehr zu knacken, solange Sie einen festen iPhone Mounter erhalten. Hier würden wir Ihnen den zuverlässigsten iPhone iPad Manager emfehlen, mit dem Sie iPad iPhone als USB Speicher nutzen können, um Dateien beliebiger Art zu speichern.

Frage: Gibt es eine Möglichkeit für mich, mein iPhone als Festplatte/Flash-Laufwerk zu verwenden, so kann ich Dateien von meinem Bürocomputer auf mein Mac zu Hause übertragen? Ich sollte erwähnen, ich habe keinen Internetzugang zu Hause im Moment, deshalb benutze ich Dropbox oder etwas anderes nicht…Ich benötige eine Möglichkeit zur Datenübertragung von meinem Bürocomputer auf meinen Mac, indem ich das Gerät wie eine Festplatte einstecken. Is das möglich?

iPad iPhone als USB Stick verwenden ohne iTunes/Jailbreak – Wirklich Möglich?

Selbstverständlich! Es gibt einen Weg. Sie benötigen nur einen vertrauenswürdigen iPhone Mounter. Aber welche ist Ihre Überlegung Wert? Der High-End und vielseitige iPhone Mounter – MacX MediaTrans stellt andere Konkurrenten in den Schatten, um positiv seine Talent zu beweisen.

Zunächst ermöglicht das Programm, iPhone iPad als USB-Stick zu verwenden, um Ihre Dateien beliebiger Art inkl. Word, Excel, PDF, dmg, apps, etc. einfach auf das iPhone/iPad – wie auf einem USB Stick zu speichern, wenn Sie noch etwas Speicherplatz auf Ihrem iPhone/iPad haben und immer vergessen, einen USB-Stick mitbringen. Außerdem ist der iPhone Manager auch in der Lage, Videos, Fotos, Musik, Klingeltöne, eBooks, Sprachmemos, iTunes U, Podcasts und mehr zwischen iPhone und Mac/PC Computer zu übertragen/verwalten. Sicher und bequem!

Anleitung: iPad iPhone als USB Stick nutzen mit Hilfe von MacX MediaTrans

Einfach folgen Sie der Anleitung unten und verwenden Sie Ihr iPad/iPhone als ein geheimer USB Flash-Laufwerk mit Hilfe von MacX MediaTrans. Erstellen Sie einfach Backup von Ihrer PDF-Datei, EXCEL, Word, DMG, Filme, Musik und anderen Dateien.

Schritt 1: iPhone Mounter für Mac (inkl. macOS Sierra) oder für Windows PC (inkl. Win10) kostenlos downloaden und dann starten. Klicken Sie auf den Button „Flashlaufwerk“ im Hauptfenster.

Schritt 2: Klicken Sie auf „hinzufügen“, um eine Datei oder einen Ordner in Ihrem iPhone hinzufügen. Sie sind berechtigt, das iPad/iPhone als USB Stick zu verwenden, um Dateien jeglicher Art zu speichern: Musikdateien, Videos, Fotos, Dokumente, PDF, PPT, RAR, etc. Alternative können Sie einfach per „Drag & Drop“ die Daten in das Fenster ziehen.

Schritt 3: Nach der Übertragung klicken Sie dann auf „Zurück“. Alles erledigt!

Hinweise:

1. Die Option „Löschen“ steht Ihnen zur Verfügung, Dateien oder Ordner zu entfernen, wenn Sie sie nicht mehr halten und iPhone Speicher bereinigen wollen.
2. Im linken unteren Bereich des Fensters sehen Sie, wie viel interner Speicher Ihres iPhones noch frei ist. Wenn nicht genügend Platz vorhanden ist, beenden Sie bitte die Übertragung von Dateien vom Mac/PC auf das iPhone.

Was Sie wissen sollten, bevor Sie iPad iPhone als USB Stick verwenden

Kein Zweifel, Sie können schließlich Ihre Dateien auf dem iPhone überall tragen ohne das traditionelle USB-Laufwerk am Schreibtisch, nachdem Sie iPhone als USB Speicher gemountet haben. Allerdings gibt es auch sehr gute technische Gründen dafür, iPhone nicht als ein Flash-Laufwerk zu verwenden. In einigen Fällen ist es nur eine schlechte Missverhältnis von Fähigkeiten & Absichten.

Grund 1: Der primäre Zweck des iPhones soll uns beim Kommunizieren helfen. Apropos Kommunikation sollten wir Online-Chat-Apps befreien, die Ihr iPhone sicherlich verlangen, genügend Platz zu bieten. Wenn die meisten Speicher von verschiedenen Dateien besetzt wird, was übrig für Ihre normalen iPhone Apps?

Grund 2: Obwohl Sie bereits iPhone als USB-Laufwerk gemountet haben, Sie können nicht direkt die Dateien auf Ihrem Mac-Computer oder iPhone öffenen, da sie sind nur mit iPhone Mounter auf Mac ode Windows sichtbar.

Grund 3: In der Regel ist USB-Laufwerk-Speicher über ein Gerät mit kompletten Low-Level-Zugriff auf ein physisches Laufwerk. Es geht um Lesen und Schreiben von einzelnen Bausteinen. Der Host von einem USB-Speichergerät muss einen Treiber haben, der in der Lage ist, die Dateisysteme auf dem Gerät haben zu lesen/schreiben, sonst ist es unverwendbar.
Um Dateien auf iPhone zu lesen/schreiben, brauchen Sie höhere Ebene, zumindest wirklich flexibel mit der Dateisysteme. Deshalb wenn Sie ein iPhone-Dateisystem als USB-Laufwerk bereitgestellt haben, würde es nicht mehr verfügbar als das Telefon selbst!

Weitere Informationen finden Sie bitte unter https://www.macxdvd.com/tutorial-de/iphone-ipad-als-usb-stick.htm

Autor: Caroline Chen

Ihre Meinung

© 2016 Info Bonus – Das Artikelverzeichnis