Reden kann man lernen

von - Antworten

Jeder, der vor einer großen Gruppe Menschen eine Rede halten muss, hat anfänglich einige Hemmungen zu überwinden. Das ist vollkommen natürlich und hat mit einer persönlichen Schwäche wenig zu tun. Das ist nach einiger Zeit vollständig überwunden und braucht nicht weiter beachtet zu werden. Was aber, wenn sich diese Barriere nicht überwinden lässt und der Job zur Tortur wird, weil kaum Chancen bestehen die redeangst überwinden zu können? Hier können professionelle Dozenten der redekunst eine wirkliche Option sein. Manchmal hilft schon ein Kursus in Rhetorik, um die eigene Problematik zu verstehen.

Was bewirkt Rhetorik?

Die Kunst, mit anderen Menschen natürlich und ohne Vorbehalte auf verbalem Wege zu kommunizieren ist nicht jedem in die Wiege gelegt worden. Diese Fähigkeit kann auch nur bis zu einem gewissen Grad vermittelt werden. Extrovertierte Personen haben mit der Mitteilung an ihre Umwelt recht wenig Probleme, während ein introvertierter Mensch sich nicht so verbiegen kann, dass er sich mit Freude der redekunst hingeben könnte. Die Rhetorik ist ein Mittel, um den Betroffenen eine wirkliche Erleichterung zu verschaffen. Wer die Regeln der Rhetorik beherrscht, kann sich daran orientieren und seine redeangst überwinden. Es gibt exakte Vorgaben für den richtigen Ton, die jeder Wissbegierige erlernen und für seine Unternehmung nutzen kann. Rhetorik ist eine Wissenschaft, die sich vor allen Dingen mit der professionellen Kommunikation beschäftigt. Namhafte Politiker haben sich dieser Kenntnisse bedient und viele Direktoren dieser Welt verdanken diesen Seminaren ihren exzellenten Auftritt.

Feste Regeln helfen bei der Orientierung!

Der ungeübte Redner kann sich auf die vorgegebenen Zeiten und Pausen beim Sprechen konzentrieren, seine Körperhaltung entsprechend kontrollieren und verliert über diese Maßnahmen, seine Scheu vor den Zuhörern. Damit ist vielen Neulingen am Pult schon sehr geholfen und wenn der Wunsch, sich seinem Auditorium mitzuteilen zu können mit wirklicher Passion einhergeht, dann kann aus einem anfänglich zögerlichen Vortrag noch eine leidenschaftliche Rede werden. Auch für das perfekte Auftreten im Kreise von Kollegen oder Schülern braucht es Geduld und wer die Zeit sinnvoll nutzen möchte, der kann mit mehreren Rhetorik Kursen wirklich einen positiven Beitrag zur beruflichen Laufbahn leisten. Üben, üben und nochmals üben ist die beste Grundlage für den Erfolg!

 

(Autor: Ines Panholzer)

Ihre Meinung

© 2016 Info Bonus – Das Artikelverzeichnis