Mini Öfen – die praktischen Haushaltshelfer auf dem Prüfstand

von - Antworten

Ein Mini Ofen ist ein kleiner Backofen, der für Single-Haushalte und kleine Küchen eine ideale Alternative zu einem großen Backofen darstellt. Hinzu kommt, dass Mini Öfen hochwertig verarbeitet sind und leistungstechnisch mit ihren großen „Geschwistern“ mithalten können. Es lohnt sich aus diesem Anlass darüber nachzudenken, ob die Miniöfen im Haushalt nützlich wären und mit ihren Vorteilen die Küche erstrahlen lassen. Der erste Anreiz dürfte zum Beispiel der sein, dass ein Mini Ofen platzsparend ist und im Schnitt auf Größe einer Mikrowelle vorzufinden ist. Das spart Platz in den Küchen, die anderweitig genutzt werden können.

Miniöfen sollten in keinem Haushalt fehlen

Miniöfen begeistern auf Anhieb. Optisch wird ein Laie das Gefühl nicht los, das ein Minibackofen einer Mikrowelle ähnelt und von den Maßen her, kann dies vorkommen. Im Allgemeinen sind Minibacköfen deutlich kleiner, als die größeren Vertreter, die oftmals mit einem Ceranfeld-, Edelstahl- und Induktionsherd verbunden sind. Das ermöglicht vorwiegend in kleinen Küchen einen guten Stauraum und auch auf dem Campingplatz sowie in der Gartenlaube sind Miniöfen auf dem Vormarsch. Es lohnt sich aus den genannten Gründen, die Vorteile der Minibacköfen genauer zu betrachten.

  • Platzsparend
  • Leistungsstark
  • Ober- und Unterhitze
  • Grillfunktion
  • Timer
  • Anti-Fingerprint
  • Umluft
  • Auftaufunktion
  • Abschalltautomatik
  • Kontrollleuchte
  • Mit Drehspieß für Hähnchen

Folgende Vorteile sind auf die variablen Modelle anzuwenden. Bei Miniöfen unterscheiden sich die Funktionen von Modell zu Modell und Hersteller. Es fällt auf Anhieb auf, dass eine Vielfalt gegeben ist, die alte Backöfen im Großformat nicht bieten und manche neuen Produkte kaum toppen können. Hinzu kommt, dass eine Leistungsstärke von bis zu 3200 Watt keine Seltenheit ist. Wozu noch einen großen Backofen kaufen, der in einer Küche nur Platz kostet, aber wiederum nicht für die Gartenlaube oder den Campingplatz geeignet ist?

Mögliche Nachteile der Miniöfen auf einem Blick

Wo Vorteile sind, finden sich Nachteile! Es kann passieren, dass ein Mini Ofen dem einen oder anderen Verbraucher zu teuer erscheint. Es muss angemerkt werden, dass Miniöfen weiterhin preiswerter sind, als die größeren Vertreter. Hier zeichnet sich beispielsweise im World Wide Web ein Preisersparnis zwischen 10 bis 70 Prozent ab. Da kann kein Grund, zum Meckern gefunden werden. Für Single-Haushalte sowie Camping-Fans und kleine Küchen ist der Minibackofen mit keinen negativen Aspekten belastet, weil eine energiessparende Leistung hinzu kommt.

Familien müssten bei Pizza & Co ein wenig länger warten, als gewöhnlich, aber erhalten dafür ein hochwertiges Produkt, welches preissparend, platzsparend sowie energiesparend ist. Ob es da wirklich als Nachteil zu werten ist, dass größere Familien sowie eine große Anzahl an Gästen etwas länger warten muss? Darüber kann an dieser Stelle gestritten werden.

Miniöfen sind auf dem Vormarsch

Unumstritten sind Minibacköfen auf dem Vormarsch. Sie bieten eine großartige Vielfalt an Vorteile, die in kleinen bis mittelgroßen Haushalten sowie auf dem Campingplatz und im Garten perfekt zum Einsatz kommen. Als praktischer Alltagshelfer sind sie mit reichlich Funktionen ausgestattet, die eindeutig dafür sprechen, dass die Anschaffung eines Minibackofens in Erwägung gezogen werden sollte.

Von: Sebastian Sen

Ihre Meinung

© 2016 Info Bonus – Das Artikelverzeichnis