Geschäftsplan Bestatter

von - Antworten

  1. Zusammenfassung
  2. Unternehmensidee
  3. Gründerteam
  4. Markt und Wettbewerb
  5. Marketing und Vertrieb
  6. Unternehmensform
  7. Finanzplanung
  8. Risikobewertung und Alternativszenarien

Zusammenfassung

Auf den folgenden Seiten, möchten wir Ihnen unsere Geschäftsidee gerne etwas näher bringen. Unser Unternehmen ist eine GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) und nennt sich: „personalized funerals“. Unser Unternehmen bietet Individuelle Bestattungen an. Darunter fallen unter anderem, Seebestattungen, Flugzeugbestattungen und Weltraumbestattungen. Weitere Bestattungen die wir anbieten möchten finden Sie in den verschiedenen Unterpunkten unseres Geschäftsplanes.

Wir bieten unseren Kunden eine persönliche Beratung vor Ort an. Aus diesem Grund werden wir neben einem Internetauftritt auch kein Ladenlokal besitzen. Wir legen unsere Schwerpunkte auf den Besuch unserer Kunden um vor Ort eine personenbezogene und individuelle Beratung vornehmen zu können.

Unser Unternehmen legt sehr hohen Wert auf exklusive Bestattungen. Wir bieten für jeden auch ein Individuelles Komplett Bestattungsangebot an. Es reicht vom Catering Service bis hin zum Personentransport.

Unser Unternehmen besteht aus 2 Geschäftsführen und 2 Angestellten.

Die Geschäftsgründer und gleichzeitig auch die Geschäftsführer sind, Sarah Mustermann und Jonas Mustermann. Jeder des Geschäftsteams hat verschiedene Bereiche in denen er arbeitet. Die Geschäftsführer sind verantwortlich für die Buchhaltung, Kundenberatung und Werbung zuständig.

Jonas Mustermann ist außerdem Zuständig für einen Internetauftritt. Die 2 Angestellten sind für Kundengespräche und Kundenwerbung verantwortlich. Welche Aufgaben speziell jeder zu erfüllen hat wird im Punkt Gründerteam näher erläutert.

Wie wir unsere Lage auf dem heutigen Markt einschätzen und was uns von anderen Bestattungsunternehmen unterscheidet, möchten wir im Punkt Markt und Wettbewerb eingehen.

Da wir kein Ladenlokal besitzen erfolg unsere Werbung nur über Anzeigen in der Zeitung und in Koorperation mit anderen Bestattungsunternehmen. Unser Unternehmen setzt sich von anderem durch seine Einzigartigkeit hervor. Im Punkt Marketing und Vertrieb gehen wir hierzu näher darauf ein.

Unter dem Punkt Unternehmensformen gehen wir näher auf Thema ein, warum wir uns für eine GmbH entschieden haben.

Unser Preisspektrum erstreckt sich von 5000 € bis weit über 100.000€

Unsere genaue Finanzplanung finden Sie auf der Seite Xy. Dort erfahren Sie auch, was welche Bestattung bei uns kosten und wie viele Bestattungen wir im Monat durchführen zu müssen damit sich unser Unternehmen rentiert.

Im letzten Punkt Risikobewertung und Alternativszenarien haben wir uns Gedanken darüber gemacht welche Risiken auf uns zukommen wenn wir ein Bestattungsinstitut gründen wollen.

Die Risiken die wir in erster Linie sehen sind:

Finanzielle Probleme: Was machen wir wenn die Leute kein Geld mehr besitzen um sich Individuelle Bestattungen leisten zu können. Im Zuge dessen unser Geschäft pleite geht.

Idee: Kommt unsere Idee gut bei den Leuten an oder werden sie sich doch für eine normale Bestattung entscheiden.

Aufträge: Werden Wir genügend Aufträge im Monat bekommen um uns über Wasser halten zu können.

Um diesen Risiken vorzubeugen werden wir versuchen so viel wie möglich auf uns aufmerksam zu machen. Mithilfe von Werbung und kompetenten Beratungen wollen wir dem Scheitern unseres Unternehmens entgegen wirken. Außerdem Wird sich unser Unternehmen im Westen von Deutschland ansiedeln, weil es dort mehr wohlhabende Menschen gibt als im Osten. Ein weiterer wichtiger Punkt ist das unser Unternehmen wenn es in Deutschland Fuß gefasst hat, auch in das anliegende Ausland expandieren will.

Unternehmensidee

Personalized funerals macht den Tod zu etwas besonderem. Unser Unternehmen ist spezialisiert auf Individuelle Bestattungen.

Wir bieten unseren Kunden eine ganz besondere Bestattung für ihre Angehörigen.

Unsere exklusiven Angebote reichen von kleinen Bestattungen in einem Ruheforst bis hin zur extravaganten Weltraumbestattung. Alle Angebote bietet wir auch als passendes Komplettpaket an. Mit Catering Service und Abholung der Gäste. Außerdem bieten wir ein entertain Programm für den ganzen Tag oder die ganze Nacht an.

Unsere Kunden werden durch uns persönlich über unsere Angebotspalette beraten. Wir fahren zu jedem unserer Kunden nach Hause und führen dort die Geschäftsgespräche. Somit kann man besser auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden eingehen.

Wir möchten nun ein wenig näher Stellung auf die einzelnen Bestattungen nehmen:

Ruheforst: Bei der Ruheforstbestattung wird die Urne mit der Asche des verstorbenen in einem geschützten Wald unter einem Baum vergraben. Jeder Baum symbolisiert den Verstorbenen. Es ist möglich den Verstorbenen anonym zu beerdigen oder ein kleinen Stein vor den Baum zu stellen.

Seegestattung: Bei der Seebestattung wird die Asche auf Holländischer See im Kreise der Gäste verstreut. Unser ganz besonderer Service hierbei ist, dass die Trauerfeier einen ganzen Tag auf einer Luxusyacht stattfindet. Diese Luxusyacht kann bis zur 240 Personen fassen. Ein Catering -und ein Unterhaltungsservice werden sich den Tag über um die Gäste kümmern. Die eigentliche Bestattung findet dann in Holland statt, da in Deutschland eine Seebestattung leider noch nicht erlaubt ist. Durch so einen Tag bleibt der Verstorbene für immer im Gedächtnis. Dieses Angebot ist unser exklusivstes Angebot für unsere Kunden.

Diamantenbestattung: Bei der Diamantenbestattung wird ein kleiner Teil der Asche des Verstorbenen in einer Firma über einen Zeitraum von mehreren Tagen zu einem Diamantstein verarbeitet. So hat der Angehörige die Möglichkeit den Verstorbenen immer bei sich zu tragen.

Luftbestattung: Bei der Luftbestattung wird die Asche des Verstorbenen in der Luft aus einem Flugzeug, mit Hilfe einer Apparatur verstreut. Wir bieten hierbei verschiedene Chartermaschinen an.

Weltraumbestattung: Bei dieser besonderen Art der Bestattung, wird die Urne mit der Asche des Verstorbenen mithilfe einer Rakete in den Weltraum geschossen. Hierbei entstehen hohe kosten und es kann zu einer langen Wartezeit führen.

Den Fokus der Zielgruppe legen wir auf wohlhabende Menschen die sich unseren exklusiven Service leisten können. Wir denken das wir unser Klientel am besten in den westlichen Bundesländern finden können. Aus diesem Grund werden wir auch unsere Marketing Kampagnen größtenteils auf diesen Sektor beschränken.

Unser Unternehmen hebt sich von anderen Bestattungsunternehmen von der Exklusivität unseres Angebotes enorm ab. Bei uns ist jede Bestattung etwas ganz individuelles und speziell auf unsere Kunden abgestimmt. Null acht fünfzehn Bestattungen wird man bei uns nicht finden. Wir möchten unseren Kunden etwas Besonderes bieten das sie nie vergessen werden.

Wenn unser Unternehmen in Deutschland Fuß gefasst hat, ist eine Erweiterung ins Ausland denkbar. Neue individuelle Bestattungen werden auch folgen.

Gründerteam

Unser Unternehmen besteht aus zwei Gründern. Sarah Mustermann und Jonas Mustermann. Jeder dieser Beiden Gründer bringt ein Startkapital von 18.000€ mit somit ist Ein Startkapital von 36.000€ vorhanden.

Da wir eine GmbH sind, benötigen wir ein Mindestkapital von 25.000€, somit bleibt für die Geschäftsgründung ein Startkapital von 11.000€.

Sarah Mustermann und Jonas Mustermann sind gleichzeitig auch die Geschäftsführer unseres Unternehmens. Neben den 2 Geschäftsführern werden wir noch 2, speziell auf den Kundenkontakt geschulte Mitarbeiter einstellen.

Die beiden Geschäftsführer werden sich um die Buchhaltung, Partnerverträge, Bestattungen und den Reibungslosen Ablauf der Bestattungen kümmern.

Außerdem werden die Geschäftsführer auch zu den Kunden nach Hause fahren und ihnen unsere Angebote unterbreiten.

Bei verschiedenen Veranstaltungen wie Präsentationen des Unternehmens werden sie auch vertreten sein.

Jonas Mustermann wird sich speziell um den Internetauftritt des Unternehmens Kümmern. Hierbei wird er eine Seite gestalten und umsetzen. Außerdem kümmert er sich um eingehende E-Mails und die fortlaufende Aktualisierung der Homepage.

Markt und Wettbewerb

Mit der folgenden Marktanalyse möchten wir unsere Chancen erfolgreich zu sein etwas näher beleuchten.

Wir haben uns in vielen Bestattungsinstituten schlau gemacht, die wie wir Individuelle Bestattungen anbieten. Ein so exklusives Angebot was wir anbieten findet man nur sehr selten in Deutschland.

Die meistens Bestatter die Individuelle Bestattungen anbieten, bieten nur Seebestattungen und Luftbestattungen an. Wir unterscheiden uns in einem Punkt gegenüber allen anderen Anbietern von Individuellen Bestattungen. Im Gegensatz zur Konkurrenz bieten wir individuelle Bestattungen ganz nach wünschen der Kunden an. Bei der Konkurrenz ist doch sehr viel Kirchlich. Wir möchten unseren Kunden Eine Bestattung ganz nach ihren Wünschen ermöglichen ohne Hindernisse. Somit haben wir in unserem Bereich keine direkte Konkurrenz.

Aus diesen Gründen schätzen wir unsere Chancen im Bestattungswesen Fuß zu fassen sehr gut ein.

Die Internetauftritte der Bestatter die Individuelle Bestattungen anbieten, lassen von der Qualität sehr zu wünschen übrig. Veraltete Standards in der Codesprache. Hier sehen wir unsere Stärken, mit einer von Jonas Mustermann erstellten professionellen Homepage. Laut Berechnungen werden wir es schaffen die Homepage innerhalb von nur 2 Monaten auf die erste Seite von Google für den Suchbegriff: „Individuelle Bestattungen“ zu bekommen. Somit finden unsere potenziellen Kunden sehr schnell zu Unserem Unternehmen.

Marketing und Vertrieb

Die Frage die am Anfang bei unserem Unternehmen aufkam war, „Wie kann ich unsere Leistungen an den Kunden bringen“.

Die Überlegung ein Ladenlokal zu betreiben wurde schnell verworfen. Ein Ladenlokal würde nur viele Betriebskosten mit sich bringen und wir könnten nicht so flexibel sein wie wir es vorhaben.

Wir kamen zu dem Entschluss unsere Leistungen persönlich dem Kunden mitzuteilen. Dies wird realisiert, indem man zu jedem Kunden nach Hause fährt und mit ihm ein Gespräch führt. Die Dienstwagen der Firma werden immer jeweils für ein Kundengespräch oder nach Terminlage gemietet. Hier wird Wert auf Exklusivität. Unsere Firma wird mit Sixt ein Vertrag aushandeln für 4 Mercedes S Klasse. Unsere Kunden sollen merken das sie exklusive Leistungen von uns erwarten können.

Die Individuellen Gespräche über unsere Leistungen werden wie folgt verlaufen:

Der Geschäftsführer oder ein Geschulter Mitarbeiter wird zu einem vorher vereinbarten Termin zum Kunden nach Hause fahren. Dort wird dann mit den Angehörigen ein langes und intensives Gespräch geführt welche Art von Bestattung sie sich vorstellen. Dann werden wir ihnen sagen welche Möglichkeiten wir besitzen und welche Arten von individuellen Bestattungen wir anbieten können. Unsere Mitarbeiter werden bevor sie in

Kundenkontakt treten 2 Wochen lang intensiv im Umgang mit Kunden geschult.

Weitere Möglichkeiten unsere Leistungen an den Mann zu bringen, sind kleine arrangierte Präsentationen. Bei diesen Präsentationen werden wir wohlhabende Leute aus Beispielsweise Golfclubs, Einladungen schicken und ihnen anschließend bei der Präsentation die Vorzüge und Exklusivität unser Leistungen vorstellen.

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt ist der Internetauftritt. Wie schon besprochen werden wir in den ersten zwei Monaten bei Google auf der ersten Seite zu finden sein. Wir werden einen professionellen Internetauftritt betreiben der alle heutigen Standards umfasst.

Somit bieten wir auch den Leuten die Möglichkeit auf uns aufmerksam zu werden, die wir nicht mit dem Auto erreichen können um ein persönliches Gespräch zu führen.

Unser Unternehmen soll im Oktober 2010 starten. Vorher wird aber schon die Internetseite online gestellt und diverse Kampagnen gestartet um auf uns Aufmerksam zu machen.

Unternehmensform

Nach Analysen welche Geschäftsform am besten für uns geeignet ist sind wir zu dem Entschluss gekommen das eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung die beste Lösung für uns ist! Sarah Mustermann und Jonas Mustermann werden sich das Mindestkapital von 25.000€ das zur Gründung erforderlich ist teilen.

Diese 25.000€ werden bei der Anmeldung des Unternehmens ausschließlich hinterlegt und dienen nicht als operatives Geld für das Unternehmen.

Unser Unternehmen wird in Bochum in das Handelsregister eingetragen.

Finanzplanung

Nachfolgend werden wir unseren Finanziellen Investitionen und Ausgaben näher erläutern.

Gründung

Gewerbeschein:

Um uns als offizieller Bestatter mit dem Zusatz der Individualität nennen zu können, ist es nötig einen Gewerbeschein zu besitzen. Das bedeutet, wenn irgendwo jemand selbstständig in irgendeinem Gewerbe seine Dienstleistungen anbieten und Kunden Rechnungen ausschreiben will, so muss er dafür ein Gewerbe anmelden, ansonsten handelt es sich um Schwarzarbeit.

Notarielle Beurkundung:

Damit bestimmte Verträge wirksam werden (gültig), müssen diese notariell beurkundet werden .Der Notar fast die Willen der Parteien zusammen und formuliert sie in einem Vertrag aus. Die Parteien werden nochmals über den Vertrag  aufgeklärt. Mit Abgabe der Unterschriften bekommt der Vertrag seine Gültigkeit. Die Urkunde bleibt beim Notar. Lediglich eine Abschrift der Urkunden bekommen die Parteien ausgehändigt. Mögliche Beurkundungsformel: Die vorstehende Urkunde enthält den mir mitgeteilten Parteiwillen und ist von den Parteien bzw. dem Vertreter selbst gelesen, als richtig anerkannt und unterzeichnet worden.

Nun folgt eine kurze Auflistung der Kosten:

Gewerbeschein                                              15€

Notarielle Beurkundung                                430€

Gesamtkosten:                                               445€

Werbekosten

Um den Konzern schnell jedoch günstig bekannt zu machen, haben wir uns für die Möglichkeit der Flyer entschieden. Dieser ist von den Preisen her gering, gibt uns aber die Möglichkeit an verschieden Orten ohne unsere Anwesenheit  Werbung für den Konzern zu machen. Nutzen würden wir, auf Anfrage und Erlaubnis, die Läden in der Umgebung. Dort würden wir einige Flyer auslegen und so Werbung für uns machen. Weiterhin legen wir gesteigerten Wert auf die Visitenkarten. Diese können dem Kunden nach einem persönlichem Gespräch ausgehändigt und so auch vom Kunden weiter vermittelt werden. Auch dies steigert ohne viel Aufwand die Aufmerksamkeit an unsere Firma. Um auch dem Kunden unsere Bestattungen in einem Überblick präsentieren bzw. noch mal die Möglichkeit zu geben nachschauen zu können wenn wir nicht da sind, haben wir die Lösung einer schlicht aufgebauten, jedoch qualitativ und günstigen Broschüre überlegt. Diese kann Kosten und Ideen, der verschiedenen Bestattungen, enthalten und kann dem Kunden somit für einen klaren und schnellen Gedankengang helfen um sich zu entscheiden. Um unsere Kunden nicht immer lange warten lassen zu müssen, ist die Idee entstanden einen Seminarraum zu mieten, wenn genug Bedarf besteht. Dies hätte zum Vorteil, das man mit mehreren Kunden in Kontakt käme und somit den Kundenkreis automatisch vergrößern würde.

Das nun folgende ist eine kurze Auflistung der Kosten:

1250 Flyer                                                      25€

2000 Visitenkarten                                        200€

1000 Broschüren                                           700€

Seminarraum                                                  200€

Gesamtkosten:                                               1125€

Kosten der einzelnen Bestattungen.

Diamantbestattung

Je Größe und Karat                     3.900€ bis 18.650€

Provision                                                         1200€

Gesamt

19.850€

Flugbestattung

Flugzeug mit 2 Berufspiloten

(1 Stunde)  inkl. MwSt.                                    2. 300€

Provision                                                             1200€

Weltraumbestattung

Raketenplatz für Urne                                   ab 10.000€

Provision                                                              5000€

Gesamtpreis zu Individuell

Seebestattung (50-600 Personen)

Florist                                                                  200€

Trauerredner                                                          50€

Luxusyacht (Tag)                                             15.000€

Verpflegung                                                     12.000€

Kapelle (Musik)                                                   300€

Bus+ Anfahrt

(30 Personen pro Bus                                      10.000€

Mit Fahrer)

Provision                                                        123435€

Gesamt

50.000€

Ruheforst

Kiirche/ Trauerredner                                                50€

Kapelle (Musik)                                                      300€

Familienbaum                                                        3000€

Provision                                                               1000€

Gesamt

Familienbaum:                                                        5150€

Pro einzelnem Platz:                                                3150€

Risikobewertung

Natürlich ist unser Unternehmen nicht von Risiken befreit. Aus dem Grund haben wir uns Sehr viele Gedanken gemacht um die Risiken unseres Unternehmens möglichst gering zu halten.

Als größtes Risiko sehen wir, wenn wir in Unserem Bereich Konkurrenz bekommen die gleiche Qualität zu niedrigerem Preisen anbietet. Außerdem kann es kommen das sich die Lage der Gesetze gerade in Holland ändert, so dass es uns nicht mehr möglich ist Seebestattungen oder Flugzeugbestattungen anzubieten.

The worst case wäre, wenn uns die Kunden ausgehen und die laufenden Kosten die Einnahmen überschreiten. Im Zuge dessen können Verträge mit Catering Firmen und Lieferanten nicht mehr bezahlt werden und das Unternehmen muss geschlossen werden.

Um diese Risiken zu vermeiden, ist es wichtig eine große Kundenpräsenz zu zeigen. Marketing analysen durchzuführen und gegebenenfalls Marketing Strategien verändern. Auch eine ständige Aktualisierung unserer Leistungen ist wichtig um unseren Kunden immer aktuelle und Individuelle Bestattungen bieten zu können.

Es ist sehr wichtig, dass unsere Kunden voll und ganz mit uns zufrieden sind, da sie uns weiterempfehlen können.

Ihre Meinung

© 2016 Info Bonus – Das Artikelverzeichnis