Autor: Info Bonus

Möbel günstig kaufen – diese Tipps helfen beim „Sparen“

Nicht nur dann, wenn die erste Wohnung bezogen wird, ist die Zeit ge-kommen, dass Möbel gekauft werden müssen, sondern auch wenn gerade renoviert wird, man umzieht oder einem einfach der Sinn danach steht, sein Zuhause einer Veränderung zu unterziehen. Besonders in den Zeiten, wo alles teurer wird, ist man über günstige Preise froh. Bei der Suche nach günstigen Möbeln werden die Zeitungsbeilagen studiert, Möbelhaus-Kataloge durchgeblättert und die Streuprospekte genau studiert, denn dort fallen einem die Werbeschlagzeilen in die Augen wie „Tiefpreis-Garantie“, „Rabatte“ oder „Sonderangebote“.

Die Frage, die bei diesen Angeboten aufkommt, ist: „Was steckt dahinter?“, „Handelt es sich dabei tatsächlich um ein Angebot oder einen Rabatt?“ Oder „Ist das nur ein Lock-Angebot?“

Geht es um den Kauf von neuen Möbeln, dann geht es schon lange nicht mehr nur darum, ob die Möbel zur vorhandenen Einrichtung passen und dem eigenen Stil entsprechen, sondern es sind Bedenken vorhanden, die ein flaues Gefühl im Bauch mit sich bringen. Dieses ist auch nicht ganz un-begründet, bedenkt man die Meldungen, die es immer wieder zu lesen gibt: Anzahlungen, die verloren gingen, nicht gelieferte Möbel, beschädigte Mö-bel und/oder Reklamationen aufgrund einer schlechten Qualität oder eines falsch gelieferten Möbelstücks. Das sind nur einige Beispiele, was einem beim Möbelkauf passieren kann.

Vermeiden Sie Spontankäufe

Sie sollten vor dem Kauf Ihre Wünsche abklären. Es ist nicht abzustreiten, dass die Inspirationshilfen, die in den Katalogen und Prospekten gezeigt werden, chic aussehen, aber sie sind verlockend und verleiten damit zum Spontankauf. Häufig wird dann festgestellt, dass die Couch viel zu klobig ist oder der Teppich viel zu bunt für das Esszimmer. Mit einem Möbelkauf verändern Sie die Atmosphäre des Raumes. Wenn Sie nicht genau Maß nehmen, können Sie Enttäuschungen erleben. Ein Sofa wirkt auf einem Foto immer kleiner, als es in Wirklichkeit ist. Besonders bei Wohnungen mit Dachschrägen, kleinen Essecken oder Erkern ist es wichtig, auf die Maße zu achten.

Sparen Sie nicht an der Qualität

Ein altes Sprichwort besagt „Billig gekauft, ist zweimal gekauft!“ Auch auf Möbel trifft dieses Sprichwort zu. Dennoch müssen Sie nicht darauf ver-zichten, Möbel günstig zu kaufen. Denn Online Shops und Möbelhäuser verkaufen auch hochwertige Möbel sehr günstig und oftmals sogar „Quali-tät Made in Germany“, wo auf die Verarbeitung großen Wert gelegt wird. Möbel günstig kaufen, und das in bester Qualität, ist also prinzipiell kein Problem.

Möbel günstig kaufen im Online-Handel: Gutscheine helfen sparen

Die aufstrebenden Online-Möbelhändler stellen die größte Konkurrenz für die klassischen Möbelhändler dar. Sie wollen das Möbel günstig Kaufen erleichtern und locken daher mit großen Rabatten und kostenloser Liefe-rung. Es ist zweifelsfrei zu behaupten, dass die Online-Händler den klassi-schen Möbelhäusern das Leben schwer machen.

Wenn Sie die Möbel nach einem entspannten Einkaufsbummel im Internet gefunden haben, die genau Ihren Wünschen entsprechen, dann sollten Sie sich nicht direkt für den Kauf entscheiden. Erkundigen Sie sich zuerst nach dem Hersteller, denn es ist oftmals der Fall, dass Sie dasselbe Möbelstück noch weitaus günstiger finden und durch einen Gutschein-Coupon ihre Möbel günstig kaufen und durch den Coupon noch weiteres bares Geld sparen können. Denn mittlerweile gibt es Webseiten, die sich darauf spezi-alisiert haben, gezielt Gutscheine für den Online Kauf anzubieten, mit de-nen Sie sogar bis zu 50 % auf ein bestimmtes Produkt Rabatt erhalten. Das heißt, wenn Sie ein wenig stöbern, dann kann sich das für Sie richtig lohnen.

Im Möbelhaus Möbel günstig kaufen

Haben Sie vor, Möbel günstig zu kaufen, dann sollten Sie dabei einige Dinge beachten:

• Der beste Zeitpunkt ist von April bis Juli, denn dann sind die Möbel-häuser leerer, womit Sie nicht nur eine gute Beratung erhalten, son-dern sogar das eine oder andere Preiszugeständnis.
• Lassen Sie sich beim Verkaufsgespräch nicht anmerken, dass Sie das Möbelstück unbedingt haben wollen. Zudem sollten Sie sich auch nicht unter Druck setzen lassen und selbst einen Höchstpreis nennen, den Sie bereit sind zu zahlen.
• Wenn es darum geht, Möbel günstig kaufen zu wollen, dann ist auch der Räumungsverkauf ein guter Zeitpunkt. Doch in dem Fall müssen Sie sich darüber klar sein, dass das Geschäft möglicherweise kom-plett geschlossen wird. Somit haben Sie weder für die Garantie noch für eine Reklamation einen Ansprechpartner.

Sicherheit beim Möbelkauf – Möbel günstig kaufen

Wenn Sie Möbel günstig kaufen und keinen Reinfall erleben wollen, dann sollten Sie vor allem eine Regel beachten: Sie können ruhig Möbel günstig kaufen – doch unter dem Preis sollte die Qualität nicht leiden.

Sicherlich freuen Sie sich, wenn Sie Rabatte erhalten, denn schließlich geht es beim Möbelkauf oftmals um hohe Summen. Doch Vorsicht, denn nicht mit jedem Rabatt sparen Sie tatsächlich Geld. Es lohnt sich auf jeden Fall zu vergleichen. In unserem Ratgeber zeigen wir Ihnen auf, worauf Sie achten müssen, wenn es darum geht, Möbel günstig kaufen zu wollen.

1. Rabatte

Es kommt häufig vor, dass ein Rabatt zuvor auf den Preis aufgeschlagen wird oder von speziellen Listen mit einem überhöhten Preis abgezogen wird. Daher sollten Sie umso skeptischer sein, je höher der Rabatt ausfällt.

2. Preisvergleich

Selbst wenn das Angebot einen noch so günstigen Eindruck macht: Las-sen Sie sich keinesfalls unter Zeitdruck setzen. Wenn Sie Möbel günstig kaufen wollen, dann sollten Sie auf jeden Fall vergleichen.

3. Das Internet

Von vielen Online-Möbelhändlern werden Markenwaren um einiges günsti-ger angeboten als im Möbelgeschäft. Daher sollten Sie die Preise online ebenfalls abchecken.

4. Zertifizierte Shops

Achtung! Nicht jeder online Möbelshop ist seriös! Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen beim Möbel günstig Kaufen, dann kaufen Sie grund-sätzlich in einem zertifizierten Shop, der an Gütesiegeln wie „Trusted Shop“ zu erkennen ist.

5. Kaufvertrag

Auch beim Möbel günstig Kaufen gilt: Zuerst die allgemeinen Geschäftsbe-dingungen durchlesen, bevor der Kaufvertrag unterschrieben wird. Denn beim Möbelkauf besteht kein 14-tägiges Rücktrittsrecht. Sollten Sie den Kaufvertrag stornieren, dann wird üblicherweise ein Schadensersatz in Hö-he von 25 % der Kaufsumme fällig.

6. Anzahlung

Sofern es möglich ist, sollten Sie keine Anzahlung leisten. Sollte der Händ-ler pleitegehen, dann ist Ihr Geld in der Regel weg. Sie sollten, wenn mög-lich, den Kaufpreis erst dann zahlen, wenn die Lieferung vollständig und mängelfrei erfolgt ist. Anzumerken ist hier, dass es für eine Anzahlung kei-ne Rechtsgrundlage gibt. Das bedeutet, Sie sind nicht dazu verpflichtet!
Wenn es nicht anders geht, zahlen Sie max. 10%!

7. Reklamationen

Müssen Sie eine Reklamation vornehmen, dann schriftlich. Denn im Ta-gesgeschäft gehen mündliche bzw. telefonische Reklamationen oft unter und sind schwer zu beweisen.

Mehr Infos erhalten Sie hier: Info Bonus

 

Natürlich Braun – Gertraud Gruber Kosmetik Sonnige Zeiten

Gertraud Gruber Kosmetik Selbstbräuner:
Alles hat seine zwei Seiten. Diese gängige Redensart trifft auch auf die Auswirkungen der Sonne zu. Zunächst die positiven Seiten: Einerseits brauchen wir die Sonnenstrahlen, denn der Körper kann vor allem dadurch das lebensnotwendige Vitamin D bilden. Es ist laut wissenschaftlichen Studien unverzichtbar für unseren Organismus, weil es an zahlreichen Regulierungsvorgängen in den menschlichen Körperzellen beteiligt ist: Vitamin D stärkt nicht nur die Knochen und beugt somit der Osteoporose vor, sondern hat auch eine vielfältig positive Wirkung u. a. auf das Immunsystem, das Herz und die Gefäße.
Ganz abgesehen von alldem, hebt das Sonnenlicht unsere Stimmung und sorgt für gute Laune. Das liegt an dem Botenstoff Serotonin, der mit Glücksgefühlen in Verbindung gebracht wird und dessen Produktion im Gehirn wiederum abhängt von der Menge des Sonnenlichts, die am Tag auf den Körper einwirkt.

Negative Auswirkungen der UV-Strahlen:
Die Sonne ist leider aber auch mit Risiken verbunden: Zu viel, zu häufige oder gar ungeschützte UVA- und UVB-Strahlung ist insbesondere für die Haut gefährlich, kann lichtbedingte Hauterkrankungen bis hin zu Hautkrebs auslösen.
Die UVB-Strahlen dringen in die Oberhaut ein, bewirken dort die Verdickung der Hornhaut (Lichtschwiele) und den Neuaufbau des Hautfarbstoffs Melanin. Somit kommt es zur Hautbräunung. Eine zu hohe UVB-Strahlung ist aber für Sonnenbrände verantwortlich.
Die UVA-Strahlen dringen bis in die Dermis (Lederhaut) ein und schädigen das Bindegewebe. Die Haut verliert an Elastizität, es kommt zur Austrocknung, Faltenbildung und zu Pigmentverschiebungen. Die Folge ist eine vorzeitige Hautalterung. Hautfalten vermehren und verstärken sich bis hin zu Runzeln. Die Haut wird dick, schlaff und ledrig. Es können Pigment- und Altersflecken sowie bleibende Gefäßerweiterungen entstehen.

Gertraud Gruber Kosmetik Empfehlung:
Um die Vorteile der Sonne hautschonend zu genießen und die Nachteile zu minimieren, gilt es einerseits das richtige Mittelmaß zu finden und andererseits die Haut gezielt mit einem wirkungsvollen Sonnenschutz vor Schäden zu bewahren – Gertraud Gruber hautschützende Sonnenkosmetik mit UVA/UVB-Filterkomplex. Die Wünsche nach einer natürlich schön gebräunten Haut auch ohne Sonne erfüllen unsere neuen Selbstbräuner Fluid für Gesicht und Körper mit pflanzlichem Selbstbräunungswirkstoff, feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen und blumig-frischer Duftnote.

Experten-Tipps:
Wir sollten nicht zu lange in der Sonne liegen, da die Haut Schaden nimmt. Ein kurzes Sonnenbad von täglich zehn Minuten für die körpereigene Vitamin-D-Produktion sollte angemessen sein. Häufige Aufenthalte im Freien sowie das Essen von fettem Seefisch (z.B. Aal, Lachs, Sardinen oder Hering) sind gute Möglichkeiten für eine natürliche Vitamin-D-Zufuhr. (Dr. med. Petra Blum)
Achten Sie darauf, dass Ihr Flüssigkeitshaushalt durch das verstärkte Schwitzen an heißen Tagen nicht ins Defizit gerät. Mediziner empfehlen, tagsüber jede Stunde ein kleines Glas Wasser (ca. 150 ml), möglichst nicht eiskalt, zu trinken. Lässt sich geschmacklich aufpeppen z.B. mit ein paar Zitronen- oder Orangenscheiben, Zitronenmelisse oder mit frischer Pfefferminze.
Antioxidantien wie Beta-Carotin und weitere Vitamine sowie Mineralstoffe stärken die Haut von innen und bereiten sie zum Sonnenbad vor. Eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung, Bewegung in Freien, aber auch sich langsam an die Sonne, von Tag zu Tag zu gewöhnen, ist eine gute Vorbereitung, um die Sonne in vollen Zügen zu genießen – vorausgesetzt man verwendet einen Sonnenschutz und beobachtet die bewährten Regeln für den gesunden Umgang mit der Sonne.

Eine andere Art, Sonne zu tanken Nach Yesudian:
Schließen Sie Ihre Augen und wenden Sie Ihre Handinnenflächen der Sonne zu. Stimmen Sie sich mit ein paar ruhigen Atemzügen in die Übung ein, dabei lang ausatmen. Rollen Sie die Zunge nach hinten. Saugen Sie die Luft langsam durch den leicht geöffneten Mund ein. Stellen Sie sich dabei vor, dass Sie die Sonne einatmen und diese harmonisierende Energie von Kopf bis Fuß den Körper erfüllt. Dann legen Sie die Zunge hinter die Schneidezähne und lassen die Luft über die Nase ausfließen. Stellen Sie sich dabei vor, wie Sie alles Verbrauchte ausatmen. Wiederholen Sie diese Übung am besten 7 Mal. (Selvarajan Yesudian)

„Sonne in Maßen tut gut, aber die Haut darf in unserem Sinne der vorsorgenden Gesundheitspflege darunter nicht leiden!“ Gertraud Gruber Kosmetik

Gertraud Gruber Kosmetik
Bahnhofstraße 38
66111 Saarbrücken
Fon: +49681 3799 464
Web: http://gertraud-gruber.online

Nützliche Tipps für die eigene Ruheinsel im Garten

Eine Sonneninsel ist nicht nur ein Blickfang im Garten sondern auch ein ganz besonderes Möbelstück für sich. Die Sonneninsel, auch Ruheinsel oder Loungeinsel genannt, wird in verschiedensten Modellvarianten und Ausführungen angeboten. So ist es nicht immer leicht die richtige Sonneninsel für sich selbst zu finden, das Angebot der Hersteller ist sehr groß und vielfältig.

Man kann auf speziellen Webseiten vorab Informationen durchlesen, viele Modelle miteinander vergleichen und so einen besseren Überblick über die verschiedenen Varianten bekommen. Die Hersteller bieten unterschiedliche Modelle an, bei denen zum Beispiel separate Hocker dazugehören oder Hocker und ein Beistelltisch. Die Ausführungsmöglichkeiten reichen von der Anzahl der Zusatz Möbelstücke, bis hin zu der Farbauswahl der Bezüge und dem Kaufpreis. Die Modellvarianten sind vielfältigst und so ist auch der Kaufpreis unterschiedlich und kann sehr variieren.

Eine dieser speziellen Vergleichswebseiten ist zum Beispiel die Webseite www.sonneninsel-rattan.net. Neben den hilfreichen Modellvergleichen, kann man hier weitere Hinweise zu den einzelnen Modellen finden oder Bewertungen von anderen durchlesen. Egal ob man bereits eine Ruheinsel hat, sich eine Sonneninsel zulegen will oder sich über Pflegetipps zum Thema Sonneninsel einholen möchte, auf dieser Webseite findet man sehr viel zum Thema Ruheinsel.

Rattan ist für jede Sonneninsel ein perfektes und flexibles Material, die Beschaffenheit und spezielle Erscheinung macht jede Loungeinsel einzigartig. Rattan macht das Zusammenspiel Sonneninsel mit dem ganz persönlichen Touch und dem exklusiven Design zu etwas Einzigartigen. So hat jede Sonneninsel eine spezielle Exklusivität für sich. Die richtige Ruheinsel zu finden ist der erster Schritt, dann begleitet die eigene Sonneninsel einen für lange Zeit.

Die Loungeinsel kann man alleine mit einem Buch genießen, zu zweit gemütlich und entspannt oder natürlich mit Freunden gemeinsam. Die Ruheinsel wird immer ein ganz eigener Platz im Garten sein, entweder ein exklusiver Blickfang für alle Betrachter oder ein Ruheplatz der ganz
besonderen Art.

Von: Dirk Oster

Kaltzonen-Friteuse

Welchen Vorteil hat eine Kaltzonen-Friteuse gegenüber einer normalen Friteuse?

Vielleicht ist es Ihnen in Ihrer Lieblingspommesbude schon mal aufgefallen: Industriefriteusen bzw. professionell genutzte Friteusen sind anders aufgebaut als ihre normale Friteuse zu Hause. Diese sogenannten Kaltzonen Friteusen sind in erster Linie für den professionellen Gebrauch konstruiert worden, sind mittlerweile aber auch für den Hausgebrauch verfügbar.

Der Vorteil einer Kaltzonen-Friteuse gegenüber einer normalen Friteuse liegt in der Bauart und dem damit verbunden besseren Geschmackserlebnis.

Das Heizelement einer normalen Friteuse liegt unter der Heizwanne und erhitzt dort das Öl oder Fett. Das zu frittierende Gut verliert schon mal Partikel, sodass diese im Öl und Fett schwimmen bzw. darin verbrennen. Dieser verbrannte Geschmack überträgt sich leicht auf die zubereiteten Speisen, sodass das genutzte Öl und Fett öfter zu wechseln ist.

Bei einer Kaltzonen Friteuse sitzt das Heizelement direkt im Fett oder Öl. Seine Position liegt ein paar Zentimeter unter über dem Wannenboden. Wird das Öl oder Fett erhitzt, steigt es nach oben. Dort kühlt es sich wieder ab und wandert an den Wänden hinab nach unten zum Wannenboden der Kaltzonen-Friteuse. Es trifft auf das Heizelement, welches es wiederum erwärmt. Der Kreislauf beginnt von vorne.

Die Reste bei der Kaltzonen Friteuse können sich so am Boden sammeln und verbrennen dort nicht, da die Temperatur hier bei ca. 50°C liegt. Dadurch ist länger gewährleistet, dass es zu keinem unangenehmen Geschmack kommen kann und die Reinigung nicht sofort erfolgen muss. Dadurch kann das Öl oder Fett länger verwendet werden. Nichts desto trotz sollte das Fett oder Öl regelmäßig gewechselt werden, um die Qualität des Gar gutes stets zu gewährleisten.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.kaltzonen-friteuse.de

Von: Steffen Heetfeld

Werkzeugtrolley

Ein Werkzeugtrolley gehört heutzutage in jede Werkstatt und eigentlich auch in jeden Keller. Der Grund dafür ist ganz simpel. Die Ordnung ist sehr wichtig für jeden Anfänger oder auch Profi, um seine Arbeit und gut schnell durchführen zu können. Nichts ist ärgerlicher als die ewige Suche nach dem richtigen Werkzeug. Mit der richtigen Ausstattung ist dies kein Problem mehr. Außerdem hat man direkt einen guten Überblick und eine zusätzliche Arbeitsfläche. Diese befindet sich in angenehmen Höhe, sodass der Rücken nicht zusätzlich belastet wird. So entsteht ein kleine aber feines Paket, welches individuell zusammen gestellt ist und jederzeit zum Einsatz kommen kann. Wer schwärmt nicht von solch einem Zustand?
Doch nicht nur Vorteile hat ein Trolley dieser Art. Sie sind schwer, wenn sie beladen sind, lassen sich nur mühevoll von A nach B transportieren und wenn man die Ordnung selbst nicht hält, kann man auch mal länger auf der Suche nach der passenden Schraube oder dem richtigen Hammer sein. Dies kann ermüdend sein und den letzten Nerv rauben, da man doch ganz genau weiß wo etwas liegt.

Es gibt verschiedene Varianten von Werkzeugtrolleys. Es gibt die bestückten, die sich super anbieten für den Laien. Es gibt ihm Sicherheit und eine gute Grundlage um schnell wechseln zu können. Die leeren Modelle sind eher für die Erfahreneren. Sie besitzen bereits ein großes Repertoire an Werkzeug und möchten es sortiert haben. Auch lässt sich zwischen dem Material unterscheiden. Dabei gibt es vier verschiedene Arten. Der Klassiker bildet der Edelstahl. Es gilt als robust und unzerstörbar unter den Werkzeugwagen. Oft hat es die Farbe rot, blau, oder grün. Weniger beliebt sind die Aluminium und Kunststoff Modelle. Sie gelten als weniger belastbar und unverschämt teuer. Doch dies ist nicht der Fall, da mit der Zeit eine starke Entwicklung in diesem Bereich zu erkennen war. Als viertes gibt es die Holz Variante. Diese wird meistens nicht gekauft, sondern von kreativen Händen selbst erstellt.
Beim Werkzeugtrolley Ratgeber wird alles Mögliche beschrieben. Es wird über die Vielfalt informiert, die ein Trolley mit sich bringt. Wer sich noch intensiver mit dem Thema beschäftigen möchte, kann Neues in wöchentlichen Abschnitten im Ratgeber nachlesen.

Pizzaretten

Pizza ist ein Nationalgericht, und zwar nicht nur unter den Bundesbürgern Deutschlands, sondern auch anderswo auf der Welt. Nicht zuletzt deshalb ist es wohl durchaus nachvollziehbar, warum der Trend hin zur Selbsterzeugung köstlicher Pizza geht. Extra dafür wurden hochwertige Pizzaretten erfunden, die sich auch im deutschsprachigen Raum einer zunehmenden Popularität erfreuen.

Die Vorteile von Pizzaretten liegen auf der Hand: sie versprechen ein unglaublich hohes Maß an Qualität, das sich von jenem der professionellen Pizzaküchen mit Holzöfen keinesfalls verstecken muss und kosten darüber hinaus relativ wenig Geld. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie sich dazu entscheiden, einen Pizzaretten-Preisvergleich durchzuführen. Es gibt im Internet zahlreiche Möglichkeiten für Sie, auf diese Weise die besten Angebote zu finden und dabei auch noch von einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis zu profitieren.

Natürlich können Sie durch einen Pizzaretten-Preisvergleich auch optimal in Erfahrung bringen, welche Angebote sich aktuell einer besonders großen Popularität erfreuen und welche Attribute Ihr gewünschtes Produkt unbedingt aufweisen sollte. Schließlich sind nicht alle Pizzaretten gleich. Eine gute Pizzarette zeichnet sich u. a. durch viel Platz, eine hohe Hitzeeinwirkung und eine Backfunktion aus, die dafür sorgt, dass die Pizza am Ende auch wirklich köstlich schmeckt.

Denken Sie daran, dass es noch viele andere Anforderungen gibt, die eine gute Pizzarette aufweisen sollte. Zu nennen sind in diesem Zusammenhang etwa eine Leistungsfähigkeit von mindestens 1.000 Watt und eine komfortable Bedienung. Ebenfalls wichtig sind ein kompaktes Heizsystem mit Ober- und Unterhitze sowie eine große Anzahl an Pizzafächern, auf die bereits näher eingegangen wurde.

Wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden, sollten Sie zudem beachten, dass die Pizzarette Ihrer Wahl aus herausnehmbaren Teilen besteht, damit Sie diese auch ohne großen Aufwand waschen können. Einige Produkte sind waschmaschinenfest und lassen sich dadurch besonders einfach reinigen. Worauf warten Sie also noch? Führen Sie jetzt Ihren Kauf durch und profitieren Sie von einem hohen Maß an Qualität.

Von: Katha Wagner

Der neue Werkstattwagen

In einer Werkstatt ist ein Werkstattwagen für alle Projekte unverzichtbar, egal ob als Hobbybastler oder Profi geschraubt oder gewerkt wird. Ein optimaler Werkstattwagen soll als Begleiter bei allen Projekten mit dabei sein und viele Jahre halten. Natürlich muss der Werkstattwagen robust sein, aus besten Material gefertigt worden sein und in der Handhabung flexibel und einfach. So geht es dann bei den Projekten schneller und ist unkomplizierter. Das Werkzeug ist in einem Werkstattwagen für die Projekte übersichtlich vorsortiert und schnell griffbereit.

Ebenso erleichtert ein Werkstattwagen den Überblick über das vorhandene Werkzeug, da die verschiedenen Größen jedes Werkzeugtyps auf einen Blick rasch zu sehen sind. Sofort sieht man ob eventuell etwas fehlt. Ein wichtiger Vorteil eines Werkstattwagens ist die Absicherung des Werkzeugs, ein absperrbares Sicherheitssystem schützt und es kommt so nichts weg.

Die Auswahl an Werkstattwägen ist groß, seien es leere Werkstattwagen oder bereits mit Werkzeug fertig befüllte Werkstattwagen. Die verschiedensten Hersteller bieten Werkstattwagen in unterschiedlichsten Ausführungen an, diese variieren unter anderem in der Größe, in der Farbe, dem Kaufpreis und dem weiteren Zubehör.

Auf speziellen Webseiten können Werkstattwagen hinsichtlich der Ausstattung, dem Zubehör und der Kosten verglichen werden. Gerade das große Angebot und die unterschiedlichen Varianten an Werkstattwagen macht es nicht leicht den richtigen Werkstattwagen für sich zu finden. Eine Spezialwebseite für Werkstattwagen ist zum Beispiel die Webseite www.werkstattwagen-leer.com. Neben den Kosten und den Ausstattungsmerkmalen findet man ebenso weiteres Fachwissen, nützliche Tipps und spezielle Hinweise rund um das Thema Werkstattwagen.

Ein durchdachtes Ordnungssystem ist bei jedem Werkstattwagen das wichtigste. Die Hersteller bieten zu einem auch Werkstattwagen Einlagen an, in diesen lagert das Werkzeug und ist so gut aufgehoben und zum anderen Werkstattwagen Einsätze, mit diesen kann das Werkzeug in Abteilungen separat getrennt werden. Die Werkstattwagen Einsätze gibt es mit fixen Unterteilungen oder mit flexiblen Unterteilungen, die man nach seinen Bedürfnissen selbst variieren kann. Der eigene Werkstattwagen wird immer ein Unikat sein.

Von: Dirk Oster

Kann man mit Konjakmehl abnehmen?

Wer wünscht sich das nicht? Essen bis man satt ist und dabei noch abzunehmen. Mit Konjakmehl scheint dies möglich zu sein. Konjakmehl oder Konnyaku wie es in Japan heisst, gibt es schon seit mehr als 1000 Jahren. Im asiatischen Raum wird die Wurzel schon sehr lange gegessen. Dass aus der Konjakwurzel gewonnene Mehl wir auch bei uns immer beliebter.

Konjakmehl hat keine Kohlenhydrate und enthält wenig Proteine. Aus dem Mehl werden unter anderem Reis und Nudeln hergestellt. Konjaknudeln und Konjakreis heißen diese Produkte. Sie sind sehr sättigend, weil sie genügend Ballaststoffe enthalten. Das Konjakmehl ja zu großen Teilen aus Ballaststoffen.

Hilft Konjakmehl wirklich beim Abnehmen?

Ja das ist wirklich so. Dabei ist es egal, was man ist. Denn wo man früher noch 1-2 Teller Spaghetti Bolognese verputzt hat, isst man mit dem Konjakmehl nur noch 1/3 oder die Hälfte. Das heißt, man nimmt viel weniger Kalorien zu sich und kann von daher schon gut abnehmen.

Wer noch gezielter abnehmen möchte, kann hingegen natürlich seine Ernährung umstellen und das Konjakmehl täglich zu sich nehmen. Dieses kann das 50fache seiner Eigenmenge an Wasser binden und sorgt dafür, dass man schnell satt ist und auch lange satt bleibt. Dass alles ohne viele Kalorien und ohne viel Fett.

Das Konjakmehl hilft allen Leuten beim Abnehmen, weil es lange satt macht und den Heißhunger vermeidet. Das Mehl hat eine sehr große Quellwirkung und ist reich an Ballaststoffen. Wichtig ist nur, dass man immer viel trinkt, damit man genügend Flüssigkeit zu sich nimmt.

Es wird empfohlen am Tag ca. 2 bis 3 Liter Wasser am Tag zu trinken und die empfohlene Tagesdosis von 3 Gramm Konjakmehl zu nutzen. Bei vielen Anbietern liest man, dass zwischen 3 und 8 Gramm pro Tag in Ordnung sind.

Offizielle Studien belegen den Erfolg

Studien der europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) bestätigen die Wirkung von Konjakmehl beim Abnehmen. Wer mindestens drei Gramm in drei Portionen mit 2 Glas Wasser zu sich nimmt, kann abnehmen.

Von: Rolf Müller

Ratenzahlung beim Online Shopping

Immer mehr Online Shops bieten Ihren Kunden die Möglichkeit, Ihren Einkauf in monatlichen Raten zu bezahlen. Was für den Verbraucher vor allem bei größeren Ausgaben äußerst praktisch ist, ist für den Online Shop mit gewissen Risiken verbunden. Um das Risiko des Zahlungsausfalls zu minimieren, müssen nicht nur entsprechende Bonitätsprüfungen durchgeführt werden. Auch Mahnwesen und Inkasso sorgen für zusätzlichen Aufwand. Vor allem für kleinere Online Händler ist dies kaum selbst zu bewältigen.

Dass der Ratenkauf dennoch immer öfter angeboten wird, liegt vor allem daran, dass mittlerweile nicht nur Banken, sondern auch einige spezialisierte Zahlungsdienstleister von der Rechnungsstellung bis zum Inkasso den vollständigen Zahlungsablauf und auch das Risiko gegen eine geringe Gebühr vom Shop übernehmen. So können auch kleinere Händler diesen Service anbieten, ohne das volle Risiko tragen zu müssen.

Banken wie etwa die Commerz Finanz bieten bereits seit vielen Jahren Kooperationen mit Online-Shops an, damit diese Ihren Kunden einen Finanzierungsservice anbieten können. Lange war dies für den Kunden jedoch mit dem Gang zum Postamt verbunden, da die Identität mittels PostIdent nachgewiesen werden musste. Mittlerweile kann das auch online per Video Chat erfolgen.

Noch unkomplizierter ist die Ratenzahlung über spezialisierte Dienstleister (z.B. RatePay, Klarna oder Billpay). Durch Ihre jahrelange Erfahrung in Sachen Online-Zahlung verfügen diese Anbieter über sehr effiziente Methoden der Risikobewertung und können so auf den Identitätsnachweis verzichten.

So kann dieser Service von immer mehr Online Shops angeboten werden, was natürlich vor allem für den Kunden einen großen Vorteil hat. Denn so kann er verschiedene Angebote vergleichen – nicht nur was den Produktpreis betrifft. Denn auch die Zinsen und Laufzeiten, die angeboten werden, sind oft höchst unterschiedlich. Diese zu vergleichen, ist allerdings häufig mit einigen Schwierigkeiten verbunden. Die Konditionen sind oft nicht im Detail erklärt, einen Ratenrechner gibt es oft gar nicht, oder erst nach Anmeldung im Lauf des Bestellprozesses. Und wer kann schon sagen, ob 490 Euro über 12 Monate mit 11,95% Sollzins und einer monatlichen Gebühr von 0,45 € günstiger sind als 469 Euro über 18 Monate mit 15,9% effektivem Jahreszins?

Einen praktischen Service bietet hier die Seite raten-kauf.com. Für jeden der derzeit rund 150 dort gelisteten Online Shops gibt es einen eigenen Ratenrechner. Einfach den Kaufbetrag eingeben, die gewünschte Laufzeit auswählen und monatliche Kosten und Gesamtkosten werden direkt angezeigt. Noch einfacher geht es mit der Produktsuche. Mit einem Klick kann man sich die Gesamtkosten anzeigen lassen und so ganz schnell die Kosten von Angeboten in verschiedenen Shops vergleichen. Ein Service, der es dem Kunden ermöglicht, ganz schnell und einfach das günstigste Finanzierungs-Angebot für das gewünschte Produkt zu finden.

Von: Markus Burkert

Eine Erleichterung für den Motorradfahrer

Für kleinere Reparaturen an einem Motorrad, möchte man ungern direkt zu einer Motorrad Werkstatt gehen. Nicht du, das diese direkt in den Geldbeutel geht, nein auch der Zeitliche Aufwand und der Transport zur Werkstatt kann umständlich und vor allem auch zeitintensiv sein. Vor allem wenn man zuvor noch extra einen Termin in der Werkstatt vereinbaren muss.
Um diesen ganzen Aufwand auszuweichen gibt es eine gute Möglichkeiten, sich eine eigene Motorrad Hebebühne anzuschaffen. Nicht nur für das Motorrad nützlich, sondern ebenso für den Roller, das Mofa oder sogar für das Fahrrad. Somit lassen sich kleinere Wartungs- und Reparaturarbeiten aller Art im Selbsteintritt, sofern man sich mit der Materie auskennt, erledigen.

Einige Motorradhebebühnen verfügen über eine feinfühlige, hydraulische Hebe- und Senkeinrichtung. Somit lassen sich auch schwerer Lasten kinderleicht und auch punktgenau bis zur gewünschten Arbeitshöhe einstellen. In vielen Fällen, sogar unabhängig vom Stromanschluss.
Jedoch muss man hier beachten, dass es zahlreiche unterschiedliche Modelle und Ausführungen der Motorradhebebühnen gibt. Hierfür sollte man sich immer im Einzelfall mit der jeweiligen Hebebühne beschäftigen und informieren welche Möglichkeiten sie bietet.

Der größte Vorteil ist das Arbeiten auf deiner angenehmen Höhe und dank der Flexibilität der meisten Hebebühnen auch egal wo man am Motorrad zu arbeiten hat. Das Arbeiten am Bike wird so deutlich angenehmer und normalerweise schwer zugängliche Stellen an der Unterseite des Motorrads können gut erreicht werden.

Die 3 wichtigen Kennzahlen

Bevor man sich jedoch für seine eigene Motorradhebebühne entscheidet, sollte auf 3 Kennzahlen Acht gegeben werden. Hierbei ist das Belastungsgewicht, die Maße und die Sicherheit gemeint. Wichtig ist, dass das Motorrad auch in der gesamten Länge vollständig auf die Hebebühne passt. Das maximale Tragegewicht der Hebebühne darf ebenfalls nicht überschritten werden. Falls dies doch passieren sollte, könnte die Hebebühne trotz Bremsvorrichtung nicht nur wegrollen, sondern auch in sich zusammenbrechen oder umkippen.
Allgemein wird empfohlen einen Motorradhebebühne mit einer Plattform Länge von 2,2 m und einer Breite von circa 70 cm zu wählen. Dies sollte jedoch eigenständig überprüft werden, ob das eigene Bike nicht größer als diese Maße ist. Zusätzlich spielt auch das Platzangebot ein wesentliche Rollen. Hierfür sollte zuvor abgemessen werden ob die Hebebühne nicht zu groß ist und noch genug Platz herum ist, um gut arbeiten zu können.
Schlussendlich sollte die Hebebühne für das Motorrad auch die Möglichkeit bieten, das Motorrad vernünftig fixieren zu können. Ein guter Stand mit ordentlicher Fixierung ist essentiell dafür, dass die Hebebühne nicht ins Rollen kommt oder sogar kippen könnte.
Für detaillierter Informationen können sie sich hier ( https://hebebuehne-motorrad.com ) informieren.

Von: Fabian Bauer

© 2016 Info Bonus – Das Artikelverzeichnis