Anti Aging umfasst nicht nur Gesichtscremen

von - Antworten

Die Antifaltencreme ist mittlerweile auch im soziokulturellen Wissen ein Klassiker der Anti Aging Pflege, wobei man natürlich zwischen Cremen für eine Pflege tagsüber oder der Nacht unterscheiden muss. Denn gerade ein Lichtschutzfaktor sollte bei einer Tagespflege heute immer enthalten sein, da ja vor allem auch Sonnenlicht der Haut Schäden zufügt und die Hautalterung beschleunigt. Und nachts darf die entsprechende Creme durchaus etwas gehaltvoller sein, da diese ja einige Stunden Zeit hat, ihre Wirkung optimal zu entfalten. Aber es gibt noch zahlreiche weitere Mittel, mit der man die eigene Haut verwöhnen und gleichzeitig Falten bekämpfen kann, abseits von Antifaltencremen. Denn diese stehen ja meist nicht für sich alleine, sondern sind Teil einer ganzen Anti Aging Produktreihe, was darauf verweist, dass man dementsprechend auch mehrere Produkte verwenden sollte, wenn man optimale Ergebnisse erzielen will.

Die richtige Pflege, um den Falten den Garaus zu machen, beginnt schon bei der täglichen Gesichtsreinigung. Auch in diesem Bereich gibt es ausgezeichnete Produkte, welche die Bedürfnisse reiferer Haut berücksichtigen und damit auch die passende Vorbereitung zum schlussendlichen Auftragen der pflegenden Creme darstellen. Für die Pflege tagsüber gibt es abgesehen von entsprechenden Cremen vor allem auch Make-ups, die dem Anti Aging Konzept entsprechen und durch ihre Textur und der Zusammensetzung der Inhaltsstoffe dafür sorgen, dann man nicht nur geschminkt, sondern auch gepflegt wird. Und darüber hinaus darf man nicht vergessen, dass es nicht nur darum geht das Gesicht, sondern auch den Körper in jugendlicher Frische zu erhalten, was bedeutet, dass man auch bei der Auswahl einer Bodylotion darauf achten sollte, dass diese die Bedürfnisse der Haut optimal erfüllt, sie mit Feuchtigkeit versorgt und die Spannkraft erhält.

(Author: Patrick Berger)

Ihre Meinung

© 2016 Info Bonus – Das Artikelverzeichnis